Samstag, 3. Juni 2017

OPC von Gloryfeel

Seit 3 Wochen teste ich bereits das Nahrungsergänzungsmittel "OPC Traubenkernextrakt von GloryFeel". Ich persönlich halte sehr viel von der Weintraube, schon als Kind hatte man mir gesagt, wie gesund Rosinen, Weintrauen und Traubensäfte sind. Damals war hauptsächlich von der Herzgesundheit die Rede. Nun geht es hier aber mehr um die Kerne der Weintraube, denn darin ist das OPC zu finden sowie auch in Schlale und Weinblätter. Nun weiß jeder, dass die Traubenkerne nicht gerade eine Geschmacksexplosion sind, da zu bitter, diese schluckt man höchstens zusammen mit der Weintraube hinunter.


OPC ist die Abkürzung für „oligomere Procyanidine“, das ist uns zu lang, also bleibt es einfach bei OPC. Ja, und was können diese? Wozu sind sie gut?

Alles aufzuzuählen und genau zu erklären, wäre jetzt zu lang, es geht ja um den Produkttest und nicht um einen wissenschaftlichen Artikel. Wer etwas über OPC erfahren möchte, wird im weiten Internet fündig, unter anderem hier: gloryfeel.de/opc-traubenkernextrakt

OPC ist eines der stärksten Antioxidantien und ihre Wirkung fängt schon bei der Pflanze an, sie schützt nämlich die Pflanze vor Eindringlingen und Krankheiten. Und so wirkt es auch bei uns Menschen.

Was kann die Wunderwaffe OPC?
Es wirkt hauptsächlich auf Haut, Augen, Blutgefäße, Immunsystem und den Hormonhaushalt.
Ein Hilfsmittel bei Problemen mit Allergien, schlechten Augen, kraftloser und faltiger Haut. Es hält freie Radikale auf und wirkt deshalb überall dort, wo diese freien Radikalen Schaden anrichten können und das ist sozusagen im ganzen Körper, besonders auch die Blutgefäße profitieren davon.

Hat OPC irgendwelche Nachteile?
Es sind normalerweise keine Nachteile zu erwarten, wenn man sich an die Dosierungsvorschrift hält, auch ansonsten ist OPC recht verträglich. Es kann zu Anfang etwas zu Magengrummeln kommen, was sich aber schnell wieder legt. Da man 15 mg pro KG Körpergewicht zu sich nehmen darf, wären das bei meinem Gewicht 735 mg pro Tag. Einen Nachteil gibt es, OPC wird sehr schnell vom menschlichen Stoffwechsel verarbeitet und nach

OPC Traubenernextrakt von Gloryfeel
Ich habe das hochdosierte OPC mit 190 mg OPC und 60 mg Vitamin C zum testen erhalten. Davon nimmt man täglich 2 Kapseln ein, damit man an die Dosis von 190 mg kommt. Die Packung enthält 120 Kapseln. Es gibt auch noch die Variante "OPC Intensiv" mit 600 mg OPC, davon nimmt man dann nur 1 Kapsel täglich.

  • OPC Traubenkernextrakt und Vitamin C
  • 120 Kapseln hochdosiertes, OPC Traubenkernextrakt + Vitamin C
  • 190mg OPC (Oligomere Proanthocyanidine)
  • 60mg Vitamin C pro Tagesdosis
  • für Veganer und Vegetarier geeignet, da die Kapselhülle aus Cellulose ist
  • in Deutschland unter strengen Produktionsbedingungen hergestellt und von externem Labor getestet (Gutachten vorhanden)
  • zu 100% frei von Gentechnik, künstlichen Düngemitteln, Pestiziden und Fungiziden
  • vegan - zuckerfrei - glutenfrei - ohne Aromen

Der Preis schwankt öfter, derzeit liegt er bei ca. 16 Euro für die Dose.

Die Kapseln sind recht groß. Man sollte die Kapseln mit genügend Wasser schlucken. Für Tabletten- und Kapselschlucker dürften diese OPC-Kapseln kein Problem darstellen, da die Kapselhülle glatt, dünn und weich ist. Wichtig bei OPC ist, dass man sie nicht zusammen mit Proteinen (Eiweiße) einnimmt, da das die Wirkung herabsetzt. Also am besten irgendwann im Laufe des Tages solo einnehmen oder VOR dem Essen.





Ich würde das Pulver in den Kapseln als rötlich bezeichnen. Ich habe das Produkt im Großen und Ganzen gut vertragen und bin auch schon auf die Wirkung gespannt, besonders wie es auf meine bildschirmgeschwächten Augen wirkt. Jedem sollte klar sein, dass man nach 14 Tagen noch keine auffällige Wirkung feststellen kann. Man muss OPC recht lange und in hoher Dosierung einnehmen (15 mg pro KG Körpergewicht), eigentlich sollte man es immer nehmen, da freie Radikale, die unser Alter beschleunigen und uns krank machen, jeden Tag mehrfach auf uns lauern. Man kann bei längerer und ständiger Einnahme bestimmt mit weniger Falten, besserem Sehen und gesunden Blutgefäßen rechnen, wenn man auch ansonsten gesund lebt, auf die Ernährung achtet und genügend Bewegung hat.

Ich nehme diese Kapseln, um was für meine Haut, meine Augen, aber auch zur Abwehr von freien Radikalen zu unternehmen. Zusammen mit einigen anderen Nahrungsergänzungsmitteln wie Magnesium etc. hat man so eine gute Unterstützung für die Gesundheit, denn unsere Nahrung ist nicht mehr das, was sie mal war, die Böden sind ausgelutscht oder überdüngt, die Umweltbedingungen haben sich zum Nachteil verändert. Hinzu kommt, ich leide unter Hashimoto thyreoditis, das ist eine Autoimmunerkrankung, bei der man mit der normalen Nahrung nicht mehr auskommt, sondern gezwungen ist, diverse Nahrungsergänzungsmittel zu nehmen.

Die OPC Kapseln bekommen mir gut und ich weiß, dass man solche Nahrungsergänzung über einen langen Zeitraum nehmen muss und nichts sofort wirkt oder man einen Sofort-Effekt spürt. Ich weiß aber, dass ich damit meinen Körper unterstütze und werde es weiter nehmen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥ Ich freue mich über jeden Kommentar von euch ♥