Dienstag, 16. August 2016

Magnetrans® direkt-Granulat

Ich bekam von STADAvita die Möglichkeit, am Magnetrans® 7-Tage-Test teilzunehmen. Da ich gerade Sport mache, und gerade im Sommer dabei viel schwitze und Mineralstoffe dabei verliere, war das der richtige Zeitpunkt für eine Extraportion Magnesium der anderen Art.

Normalerweise nehme ich Magnesium-Kapseln, dessen Pulver ich im Joghurt einrühre. War also neugierig wie ich diese Einnahmeform vertrage.




Magnesium
Magnesium ist wichtig, es trägt nicht nur zu einer normalen Muskelfunktion bei, sondern wird auch für die Funktion des Nervensystems und des Energiestoffwechsels benötigt. Vor vielen vielen Jahren bekam ich sogar von meinem Hausarzt dochdosierte Magnetrans® Kapseln verschrieben, die den Betablocker ersetzen sollten, damit mein Blutdruck sich wieder normalisiert. Also, Magnesium ist schon sehr wichtig, fürs Herz sowieso.

Magnetrans® direkt-granulat

  • Der 7-Tage-Test bestand aus 7 Einzelportionen eines Direkt-Granulats á 375 mg Magnesium.
  • Deckt 100% des Tagesbedarfs an Magnesium mit einer Einnahme.
  • Praktisch: Einnahme ohne Wasser
  • Spritzig-frischer Zitrone-Grapefruit-Geschmack
Glutenfrei - Lactosefrei - Vegan

Packungsgrößen / Preis
20 Sticks 375 mg - 8,95 €
50 Sticks 375 mg - 17,75 €

Hersteller
STADAvita GmbH - Königsteiner Straße 2 - 61350 Bad Homburg

Verzehrsempfehlung:
1 x täglilch den Inhalt eines Sticks einnehmen, Granulat direkt auf die Zunge geben.

Die Einzelpotions-Sticks beinhalten 2 g Granulat und sind wirklich sehr praktisch, zum Mitnehmen, aber auch für den schnellen Magnesium-Kick zuhause. Das Pulver ist etwas grobkörnig und hat einen zitronig-süß-sauren Geschmack. Es prickelt leicht auf der Zunge wie ein Brausepulver, nur nicht so stark, was auch gut ist, da ich zuviel Prickeln schlecht vom Magen vertragen kann. So war es genau richtig. Es löst sich recht schnell auf und man kann es dann einfach hinunterschlucken. Ich habe meistens noch ein Glas Wasser hinterher getrunken, damit es auf jeden Fall etwas verdünnt wird und auch um wichtige Flüssigkeit zu mir zu nehmen. Mein Magen reagiert leider auf bestimmte Stoffe etwas empfindlich. Aber ich habe dieses Granulat ziemlich gut vertragen, es gab bei mir keine Probleme, weder Magenbrennen, noch Durchfall oder Verstopfung. Vom Geschmack her war es sehr angenehm und erfrischend.

Wer Probleme mit den Nieren hat, wie Niereninsuffizienz oder Nierenfunktionsstörungen, sollte vorsichtig sein oder seinen Arzt fragen. Meine Nieren arbeiten nur noch 83%, also gehöre ich zum erlauchten Kreis, der Magnesium in so hoher Konzentration (375 mg) nicht ständig einnehmen dürfte oder aber die Blutwerte nach längerer Einnahme checken lassen müsste.

Gut finde ich, dass der Inhalt eines Sticks gleich 100% des Tagesbedarfs deckt, also wirklich hochdosiertes Magnesium. Wer sich kalorienarm ernähren möchte, der kann beruhigt sein, denn ein Stick enthält mal gerade ca. 3 Kalorien. Laut Zutatenliste ist kein Zucker enthalten, sondern der Süßstoff Aspartam.

Es wirkt auch recht schnell, da das Granulat auch viel schneller wirken kann als eine Kapsel, die Reserven werden aufgefüllt, das merkt man direkt beim Sport, denn es kann weitergehen, da sich Verkrampfungen lösen.

Der Preis ist so lala, also nicht gerade günstig, wenn man von der unverbindlichen Preisempfehlung ausgeht, dann kostet ein Stick 45 Cent bei der kleinen Packungsgröße. In einigen Versandapotheken bekommt man dieses Produkt aber auch etwas günstiger, vergleichen lohnt sich also.

Es gibt noch weitere Produkte aus der Magnetrans®-Reihe
Magnetrans® forte 150 mg Hartkapseln
Magnetrans® extra 243 mg Hartkapseln (Arzneimittel)
Magnetrans® ultra Kapseln 375 mg (Nahrungsergänzung)
Magnetrans® trink-granulat 375 mg (Nahrungsergänzung)
Magnetrans® aktiv Multi-Mineral (Nahrungsergänzung)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥ Ich freue mich über jeden Kommentar von euch ♥