Sonntag, 6. März 2016

PhysioLift Precision Falten-Filler

Eau Thermale Avène hat mir vor kurzem ein Produkt zum Testen zugeschickt: Den Physiolift Precision Falten-Filler. Diese Innovation aus dem Hause Avéne soll mit mit einer neuen Wirkstoffkombination aktiv gegen die Zeichen der Zeit wirken. Eine gezielte Pflege bei Mimikfalten und ausgeprägten Falten (Stirn, Krähenfüße, Zornesfalten, Nasolabial-Falten, Lippenkonturen).




Die Kosmetikmarke Avéne hat sein Sortiment um eine weitere Linie erweitert: Die Anti Aging Serie Physiolift.

Die Physioliftserie umfasst folgende Produkte:
PhysioLift PRECISION Falten-Filler, 15ml, UVP 33,90 €
PhysioLift AUGEN, 15 ml, UVP 27,50 €
PhysioLift TAG Straffende Creme, 30 ml, UVP 30,90 €
PhysioLift TAG Straffende Emulsion, 30 ml, UVP 30,90 €

Ich erhielt aus der Serie Physiolift den Faltenkiller im Spender mit 15 ml Inhalt, sowie als Goodie ein silbernes chickes Täschchen.



Produktbeschreibung
PhysioLift PRECISION Falten-Filler vereint konzentrierte Technologie und Effizienz zur Pflege ausgeprägter (Mimik-)Falten. Dank einer einzigartigen und patentierten Anti-Aging-Wirkstoffkombination korrigiert diese Präzisionspflege mit seinen hocheffektiven Wirkstoffen gezielt und sichtbar ausgeprägte Falten und Mimikfalten:
AscofillineTM, ein restrukturierender Anti-Aging-Wirkstoff, der die Kollagen-Synthese stimuliert und das Stützgewebe der Haut verstärkt.
Hyaluronsäure-Fragmente unterstützen die hauteigene Hyaluronsäure-Synthese, um Mimikfalten aufzufüllen und die Haut zu festigen.
Retinaldehyd, ein dermatologischer Anti-Aging-Wirkstoff.
Die Haut wird glatter und gewinnt an Ausstrahlung. Die Falten werden gemildert und die Haut wird sichtbar verjüngt. Die Präsisionspflege PhysioLift Faltenkiller ist reich an hautberuhigendem Avéne Thermalwasser und für alle Hauttypen geeignet.

PhysioLift PRECISION Falten-Filler, 15ml, UVP 33,90 €
enthält 74% Avène Thermalwasser
Die neue Linie Eau Thermale Avène PhysioLift ist seit Januar 2016 in Apotheken erhältlich.

Anwendung:
Abends nach der Pflege mit den Fingerspitzen direkt auf die tiefen Falten auftragen. Augenkontakt vermeiden.

Inhaltsstoffe:
AVENE AQUA. DIMETHICONE. CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE. GLYCERIN. TRIBEHENIN PEG-20 ESTERS. SODIUM POLYACRYLATE. BEHENYL ALCOHOL. 1,2-HEXANEDIOL. ASCOPHYLLUM NODOSUM EXTRACT. BEHENIC ACID. CAPRYLYL GLYCOL. DIMETHICONE CROSSPOLYMER. DISODIUM EDTA. MICA. CI 17200. RETINAL. SCLEROTIUM GUM. SILICA. SODIUM HYALURONATE. CI 77891. TOCOPHERYL ACETATE. TRIBEHENIN. AQUA.
Stand: 13.01.2016

Mein Testbericht
Der airless Pumpspender hat ein edles Design, ist hoch und schmal und hauptsächlich in Weiß gehalten. Der Applikatorstift ist durch eine durchsichtige Kappe geschützt. Der praktische Spender sorgt für eine saubere Entnahme des Produkts und hat eine Besonderheit, wie ich sie jetzt zum ersten Mal gesehen habe (entschuldigt, wenn einige der Leser das schon länger kennen): Am unteren Ende des Behälters befindet sich ein silberner breiter Ring, mit dem sich der Spender arretieren, also sicher verschließen lässt, so dass beim versehentlichen Drücken des Mechanismus Produkt austritt. Beim Bewegen des Ringes hört man ein leichtes Klicken.




Der Spender beinhaltet ein gelbes Fluid, das zartflüssig und nahezu geruchlos ist, welches beim Klicken des unteren Kolbens aus der oberen Spitze heraustritt, die am oberen Ende gummiert ist. Damit lässt sich das Produkt sehr gut dosieren und auf die Fingerspitze geben. Das Fluid fühlt sich angenehm an und lässt sich gut verteilen. Ich habe auf meine schlimmsten Falten gegeben und es immer etwas einmassiert.



Ab meinem 50. Lebensjahr sieht man mir doch an, dass ich kein Backfisch mehr bin. Die Falten, die sich mit 45 noch leicht hatte, haben sich seit der Menopause tiefer eingegraben, die Schwerkraft tut noch sein Übriges hinzu und meine Haut hat mir leider auch meine größte Sünde nicht verziehen: Sonnenbaden manchmal stundenlang, damit ich bloß knackebraun und eine gesunde Gesichtsfarbe habe. Tja, ich wollte ja damals nicht hören, dass die Haut sich im Alter erinnert. Jetzt habe ich den Salat, ich stehe zwar einigermaßen dazu, aber rücke doch mit Anti-Aging-Produkten dem zuleibe.

Zurück zum Produkt. Es ist gut verträglich. Riecht im kalten Zustand nach gar nichts. Sobald Hautkontakt mit dem Fluid entsteht, kann man manchmal einen leichten Geruch wahrnehmen, der aber auch schnell wieder verfliegt.

Da ich das Produkt erst drei Wochen anwende und man nicht erwarten kann, dass alle Falten restlos verschwinden. Das Volumen hat an einigen Stellen allerdings leicht zugenommen. Jetzt weiß ich nicht, ob es dem Dimethicone (Silikon) geschuldet ist, welches an zweiter Stelle als Inhaltsstoff angegeben ist oder ob die einzigartige Anti-Aging-Wirkstoffkomposition maßgeblich dazu beigetragen hat. Meine Stirnfalten sind auf jeden Fall etwas gemildert und sogar an meiner Zornesfalte konnte ich eine Verringerung feststellen. Bei den Labonasialfalten sieht man noch nicht allzuviel. Die waren allerdings auch sehr sehr tief, da ich 15 sorgenvolle Jahre hinter mir habe.

Ich werde das Produkt weiter verwenden, da ich es vorzüglich vertragen kann und bin schon gespannt, was sich im Laufe der nächsten Wochen und eventuell Monate noch so tut. 

1 Kommentar:

  1. Liebe Siggi!
    Leider kenne ich das Problem sehr gut, mit Ende 40 kommen die Falten erbarmungslos zum Vorschein. Ich denke auch, dass sie dem vielen Sonnenbaden geschuldet sind. Danke für den tollen Tipp von diesem Falten Filler, ich werde ihn sicher bald ausprobieren. Konntest du mittlerweile eine weitere Verbesserung feststellen?
    Gruß, Moni!

    AntwortenLöschen

♥ Ich freue mich über jeden Kommentar von euch ♥