Donnerstag, 31. Dezember 2015

Weleda Jardin de vie

Heute möchte ich über einen Duft von Weleda berichten, der mir vor einiger Zeit zum Testen nach Hause geschickt wurde. Ich bin ein Riesenfan von Weleda-Produkten.

Weleda hat unter der Serie “Jardin de vie” drei neue Düfte ins Programm genommen:
“agrume”, der frische sommerliche Duft, inspiriert von der Sanddorn-Serie,
“rose”, der klassische blumige Dut, inspririert von der Wildrosen-Pflegereihe und
“grenade”, der orientalische fruchtige Duft, inspiriert von der Granatapfel-Pflegeserie.

Der Duft, den ich benutze, nennt sich "Jardin de Vie - grenade".



Beschreibung:
Entdecken Sie den Garten des Lebens. Inspiriert vom Duft der Granatapfel Pflegeerie entführt Skie grenade in exotische Duftwelten.
Eine sinnliche-feminine Komposition mit fruchtigem Duft von Orange und Davana udn orientalischen Noten von Vanille. Gehen Sie auf eine Reise der Phantasie.

Flacon Inhalt = 50 ml
UVP 19,95 Euro - im Internet auch günstiger zu erwerben. Einfach mal ein bisschen recherchieren.

Zuerst einmal zur Aufmachung.
Der schmale längliche Flakon aus Glas ist mit einem Farbverlauf gestaltet. Dadurch ist das Produkt ein Hingucker. Bei meinem Produkt "grenade" ist der untere Teil orangefarben, der sich über einem kräftigen Gelb bis zum oberen Ende hin sanft verläuft. Die Verschlusskappe ist aus durchsichtigem Kunststoff, der Sprühknopf ist silberfarben. Er lässt sich leicht betätigen und gibt auf Druck einen feinen Sprühnebel frei, der die Haut gut befeuchtet. Ich habe es auf meine Pulsadern gesprüht, das ist die Stelle im Körper, die meistens fettfrei ist, wodurch das Parfum gut haftet und gut durchblutet, so dass der Duft sich durch die stärkere Wärmeentwicklung besser entfalten kann. Das Duftwässerchen selber hat eine gelbliche Farbe.





Zum Duft
Nein, es ist kein Parfum, dieser Duft ist anders. Weleda nennt sein Produkt "Eaux Naturelles Parfumées". Man kann ihn nicht mit herkömmlichen Parfums vergleichen. Es ist mehr ein Wohlfühlduft, der zu einem passen muss. Zu mir passt er, allerdings musste ich mich erst daran gewöhnen, weil ich eines der üblichen Parfumdüfte erwartet habe. Von dieser Vorstellung muss man sich erst mal lösen, denn es sind mehrere Wohlfühl-Komponenten, die zu einem einzigartigen Aroma-Ensemble vereinigt wurden.

Wenn ich diesen Duft auflege, dann wird mir warm ums Herz und die dunkle Jahreszeit verliert für einen Augenblick ihren Schrecken. Zuerst nimmt man einen feinen Orangenduft wahr. Diese Orangennote bleibt auch die ganze Zeit vorherrschend. Hinzu kommt ein Hauch Vanille, so dass sich fruchtig mit sinnlich verbindet und der Duft dadurch etwas weicher wird. Das Ganze wird abgerundet durch Davana, ein ätherisches Öl. Ich kenne den Duft von Vanille, ich weiß auch wie Orangen riechen, aber Davana sagt mir als Duft jetzt nicht viel. Es soll warm, süß und mangoartig duften, beruhigend auf das Nervensystem wirken und entspannen. Ich sage ja, ist genau das, was ich brauche: Entspannung, Wärme und Beruhigung für mein dauergestresstes Nervensystem.

Ich finde den Duft mega gut und lege ihn gerne immer wieder nach, einfach nur für mich alleine, weil er mich einhüllt und runterholt.
Ein fruchtiger und sinnlicher Duft!

1 Kommentar:

  1. Ich liebe gute Düfte und Weleda sowieso ;) daher klingt das Parfum ja richtig lecker ;) LG Katrin

    AntwortenLöschen

♥ Ich freue mich über jeden Kommentar von euch ♥