Mittwoch, 2. Dezember 2015

Brandnooz Boxenparty

Ich war dabei und konnte mein Glück gar nicht fassen, denn es wurden nur 250 Tester ausgewählt, die eine umwerfende Boxenparty mit den begehrten Inhalten mehrerer brandnooz Boxen geben durften. Nach einigen Hindernissen - ich musste innerhalb kurzer Zeit 5 Freunde finden, die ich einladen sollte und die diese Einladung auch bestätigten und sich außerdem noch bei Brandnooz registrieren mussten, zudem war es zeitlich ziemlich knapp geworden - klappte es dann. Kurz darauf bekam ich die nochmalige Zusage, dass ich endgültig dabei war. Eine weitere Bitte bestand darin, dass man die Produkte auf brandnooz.de bewertet, einen bzw. mehrere Fragebogen ausfüllt, Fotos macht und auch eventuell auf seinem Blog darüber berichtet (was ich jetzt hiermit mache). Schließlich war es so weit und die heiß ersehnte Sendung kam schließlich per Post.

Ich habe nicht schlecht gestaunt, als der Paketbote ein riesiges schweres Paket in meinen Flur stellte und noch ein weiteres großes Paket. In dem gekühlten Paket war der Inhalt von 4 Oktober Cool Boxen und das andere Paket bestand aus einer Auswahl der brandnooz Box September 2015 und der Kultbox.



Der Inhalt aller Boxen hatte einen ungefähren Gesamtwert von 120 €.

Die Pakete wurden sofort ausgepackt und richtig große Augen gemacht. Das riesige Paket war als erstes dran, es war dank der beigelegten Kühlakkus und der Kühlmatte noch immer gut gekühlt und das musste auch als erstes schnell wieder in den Kühlschrank platziert werden, der danach aus allen Nähten platzte.

Ich habe die Ware erst einmal auf den Tisch gepackt, um ein paar Fotos zu machen.
Der Inhalt der vier Oktober Coolboxen:

4 x Rotkäppchen Frischer Landrahm „Kräuter“ je 150g (0,99 €)
4 x Rotkäppchen Frischer Landrahm „Natur“ je 150g (0,99 €)
8 x Milch-Schnitte – 5er (1,29 €)
4 x MILRAM/ Ravensberger Grieß Dessert “Gartenfrüchte” – 145g (0,59 €)
4 x MILRAM MagerQuark – 250g (0,69 €)
4 x Bärenmarke Alpenfrische Sahne zum Kochen – 250g (0,89 €)
8 x GAZi Grill- und Pfannenkäse “Curry” – 200g (1,99 €)
4 x Popp Snack-Kartoffeln (1,79 €)
4 x Nestlé Dessert „Die Weisse“ Creme-Genuss – 140g (0,89 €)
4 x Nestlé Dessert „Choco Crossies“ – 115g (0,75 €)
4 x Grünländer „Bunte Paprika“- 150g (1,99 €)
8 x Jules Mumm – Rose Dry – 0,2l (1,79 €) (0,75 l Flasche = 4,99 €)

Einige Produkte wurden sofort verzehrt. Andere wurden verarbeitet. Am Samstag gab es bei mir die erste Boxenparty, dort habe ich die Boxen vorgestellt und auch teils verkostet. Große Augen haben sie alle gemacht und die Produkte haben gut geschmeckt.
Dann bekam mein Besuch aus dem Coolbox-Sortiment jeweils eine der Piccolo-Flaschen mit Jules Mumm Secco Rosé.
Die Party war ein voller Erfolg. Es war ein schöner Abend, die Gäste brachten die gute Stimmung mit und die Produkte von brandnooz trugen zum leiblichen Wohl und zu einem gelungenen Abend bei.





Die Kultbox ist eine Box, die mir auch an sich gut gefällt, da man diese ohne Abo ab und zu bestellen kann. Wie der Name schon sagt, handelt es sich dabei um Produkte, die kühl gelagert werden, also im Supermarkt im Kühlregal zu finden sind. In der offiziellen Coolbox wären noch 1 Packung Guacamlole und 1 x Knoblauch-Ecken zum Backen von Knack&Back gewesen, die fehlten bei mir. Dafür war für uns als Tester ja auch alles viermal vorhanden.

Die Produkte waren fast alle total lecker. Etwas weiter unten werde ich aber noch auf einzelne Produkte eingehen. Viele Produkte habe ich ja bei der Boxenparty aufgefahren. Der Grünländer Käse mit Paprika hat mir und dem meisten anderen gut geschmeckt, auch die Brotaufstriche von Rotkäppchen. Es gab ja auch ein selbstgebackenes Quarkbrot, da passten die Aufschnitt-Produkte sehr gut. Alles in allem eine sehr gelungene Box.


Kult-Box 2015
Und das war drin:

1x SURIG Essig-Essenz – 400g (1,29€)
1x Lorenz Snack-World ErdnußLocken – 250g (1,99)
1x Löwensenf Extra – 100ml (0,99€)
1x Fanta Klassik – 0,25l (0,69€)
1x Bärenmarke H-Milch 3,8% – 1l (1,10€)
1x Staatl. Fachingen MEDIUM – 0,75l (0,69€)
1 Kinder Überraschungs-Ei (0,69€)
1x Müller’s Mühle Teller Linsen – 500g (1,89€)
1x Knorr Australian Sweet Roast Sauce – 200ml (2,99€)
1x hitschler Erdbeer-Schnüre – 125g (0,99€)
1x Miracel Whip – 250g (1,59€)
1x ORYZA Ideal-Reis – 500g (1,79€)
1x SHATLER’S Cocktails Long Island Iced Tea – 200ml (2,99€)

Die Kult-Box fand ich gar nicht mal so verkehrt. Man lernt so neue Kultprodukte kennen, aber auch die altbekannten waren dabei. Die Erdnusslocken - klar, die sind ein Muss, mag fast jeder und sind bei einem gemütlichen Beisammensein immer der Renner. Miracel Whip finde ich eines der besten gekauften Mayonnaisenprodukte überhaupt - nur selbstgemacht ist sicher besser. Und das Überraschungsei war ich ganz schnell los, kaum ausgepackt, grapschten auch schon die ersten Kinderhände danach. War auch eine tolle Minions-Figur drin. Die Schnüre habe ich selber probiert, waren total lecker und schmeckten auch allen anderen, die sie probiert hatten. Essig-Essenz findet bei mir im Haushalt hauptsächlich Anwendung als Mittel zum Reinigen, für Speisen nehme ich meistens anderen Essig. Einige Produkte wie die Teller-Linsen, den Reis müssen noch zu Gerichten verarbeitet werden. Shatlers Cocktail habe ich probiert und ist erstaunlich lecker und erfrischend. Löwensenf entweder zu Würstchen oder in Saucen immer fein. Die Kultbox war meines Erachtens sehr gut zusammengestellt.





Brandnooz Septemberbox
Und das war/ ist drin:

Lipton Green Tea (2,49€, 20 Beutel)
Knorr Grillsaucen - Japanese Sticky Grill Sauce und American Smokey BBQ (2,99€, 200ml)
Rauch Happy Day Sprizz (0,99€, 0,5l)
Maggi Kräuter & Bouillon (1,69€, 8x 0,5l)
Zentis Sonnen Früchte Erdbeere (1,89€, 295g)
Müller´s Mühle Kichererbsenmehl (2,99€, 400g)
Bärenmarke H-Milch (1,05€, 1 l)
Lorenz Snack-World Crustics (1,79€, 110g)

Diese September-Box hat mir und allen anderen gefallen. Wir waren ziemlich angetan von den Crustics, die kannte noch keiner. Ich mag ja eigentlich Erdnüsse, aber oft sind sie mir zu langweilig, diese hier mit Sour Cream Geschmack waren mal was völlig anderes. Bärenmarke H-Milch kommt immer gut, bin ja eh ein Bärenmarke-Fan. Das Kichererbsen-Mehl habe ich noch nicht ausprobiert, aber ich werde wahrscheinlich Bratlinge damit zubereiten. Da die Box Bestandteil meiner Boxenparty war, fehlte auch bei mir das eine oder andere Produkt. Aber im Großen und Ganzen war sie ganz okay, gut zusammengestellt, für jeden etwas dabei.




Was ist Brandnooz?
Brandnooz bietet mit Produkte gefüllte Boxen an. Einige davon sind Abo-Boxen, Die Coolbox ist so eine Art Sonderbox von Brandnooz, diese kann man auch ohne Abo erwerben. Die reguläre Monatsbox kommt jeden Monat als Abo und ist gefüllt mit vielen Leckereien und neuen Produkten für die ganze Familie. Die Cool Box verwöhnt mit vielen leckeren Produkten direkt aus dem Kühlregal. Ebenfalls ohne Abo gibt es ab und zu die sogenannte Kultbox, die ebenfalls Bestandteil meines Pakets war. Diese ist voll mit Produkten von beliebten Kultmarken und hat einen Mindestwarenwert von ca. 18 Euro (UVP).

Die monatliche Brandnooz Box ist eine Abo-Box. Monatlich wird die Box bequem nach Hause geliefert und immer gepackt mit neuen und beliebten Lebensmitteln im Warenwert von mindestens 16 Euro. Es sind alles Originalwaren, wie man sie auch im Handel kaufen kann, also keine Probiergrößen. Und die Box ist monatlich kündbar. Der normale Preis der Box beträgt 12,99 €. Überraschung pur und Risiko = Null. Wer das mal testen und auf die erste Box einen Rabatt erhalten möchte, kann den Gutschein-Code benutzen:

Box auf www.brandnooz.de bestellen und 30 % Rabatt auf die erste Box erhalten - mit diesem Gutscheincode:
bBoxSF15

Zu guter Letzt noch mein Urteil  zu einigen Produkten:

Coolbox Oktober

Nestlé Die Weisse® Creme-Genuss
Dieses Dessert schmeckt herrlich zart und sahnig. Schmilzt sofort auf der Zunge. Ein leckeres Dessert, was den Gaumen verwöhnt. Natürlich ist das Dessert süß, das ist auch genau das, was ich von einem Dessert erwarte: Süß, aber nicht zu süß. Kann ich allen Süßmäulern nur empfehlen. Die kleine Portionen sind auch okay, obwohl ich davon auch die doppelte Menge verzehren könnte - so lecker finde ich das Gourmet-Dessert.
----
Bärenmarke Alpenfrische Sahne zum Kochen
Nichts geht über Bärenmarke. Ich bin eh schon Bärenmarke-Fan, die Dosenmilch ist für mich die Beste. Auch die Sahne zum Kochen gehört für mich dazu. Der Geschmack ist fein und veredelt Suppen, Saucen und Gratins. Ich habe letztens noch eine leckere Zucchinisuppe mit der alpenfrischen Sahne von Bärenmarke gemacht. War total lecker. Den Tetra-Pack finde ich praktisch, denn der ist wiederverschließbar. Braucht man mal nicht die ganzen 250 g, kann man die Verpackung gut verschlossen wieder in den Kühlschrank stellen.
----
GAZi Grill- und Pfannenkäse „Curry“
Nun zum Gazi Grillkäse. In meinem Paket war die Variante mit Curry. Der Käse ist schnell zuzubereiten. Er schmeckt zwar würzig, aber die Konsistenz ist eigenartig, das quietscht zwischen den Zähnen und ist auch sonst recht trocken. Ich mag Grillkäse lieber cremig und nicht so trocken. Wir haben dann dazu schnell einen Dipp serviert und den Käse mit Brot und Dip genossen. Vom Geschmack her würde er gehen, wenn er nicht diese eigenartige Konsistenz hätte.
---------
Milch-Schnitte®
Ich finde Milchschnitte prima, diese Schnitten esse ich am liebsten zum Kaffee. Hatte diese auch zahlreich in der Coolbox drin, und habe auch gleich zwei Packungen weitergegeben. So macht man das unter Freunden, wenn man die Pakete gemeinsam auspackt. Den Rest gab es zum Kaffee am Sonntag dazu. Sie schmecken gut und beschweren nicht und sind auch nicht zu süß. Ein leckerer Snack für Zwischendurch.
-----
Nestlé Mix-in mit Choco Crossies®
Ich esse fast jeden Mittag meinen Joghurt. Der Joghurt mit Choco Crossies ist mal was anderes. Der Joghurt war nicht zu süß und schmeckt sehr mild. Die knusprigen Choco-Crossis sind verhältnismäßig groß. Durch die eingestanzte Ecke lässt sich der Inhalt gut in den Joghurt kippen. Lecker.
---
MILRAM MagerQuark
Dieser MagerQuark hat nur 0,3 % Fett und ist trotzdem schön cremig und überhaupt nicht krümelig, wie so mancher Magerquark. Den Magerquark habe ich nicht pur gegessen, sondern ein Quarkbrot damit gezaubert. Lässt sich gut verarbeiten, gute Qualität, schöne Konsistenz. Und das damit gebackene Brot war sooo lecker.
---

MILRAM / Ravensberger Grieß Dessert
Den Grieß mit Früchten gibt es in mehreren Varianten, da dürfte für jeden was dabei sein. Sehr leckerer feiner Grieß, die Fruchtsauce passt gut dazu. Das Knicken funktioniert ganz gut, aber dennoch fließt nicht die ganze Soße in den Grieß, so dass man mit einem Löffel nachhelfen muss. Das tut dem Geschmack aber keinen Abbruch.
---

Rotkäppchen Frischer Landrahm „Kräuter“ und „Natur“
Der frische Landrahm Kräuter schmeckt sehr gut auf Brot oder als Dip zu Grissini, Kräcker, zum Dippen von Kartoffeln oder zum Verfeinern von Saucen und Gemüsegerichten etc. Wirklich sehr vielseitig einsetzbar. Er ist sahnig, cremig, die Konsistenz gefällt mir. Der Landrahm ist nicht zu stark gewürzt, genau richtig. Den kann ich auf jeden Fall empfehlen und den werde ich auf jeden Fall nachkaufen. Der Landrahm natur ist wie der Name schon sagt, natur ohne alles, sogar gluten- und laktosefrei. Also auch zum Kochen geeignet. Die Becher sind wiederverschließbar.
---

Jules Mumm Rosé Dry
Im Rahmen der Boxenparty war der Sekt sehr schnell unter meine Freunde verteilt. Denn jeder durfte sich vor der eigentlichen Boxenparty aus der großen Coolbox etwas aussuchen. Fast mehrheitlich wurde Jules Mumm Rosé Dry gewählt. Ich konnte ihn zum Glück auch noch probieren. Der Sekt schmeckt gekühlt sehr lecker. Er ist leicht roséfarben, schmeckt frisch und spritzig und trocken und mit einer leichten fruchtigen Note nach Himbeeren und Waldbeeren. Ich mag sowieso trockenen Sekt am liebsten.
---

Kultbox

hitschler Erdbeer-Schnüre
Die Schnüre sind lustig und schmecken wider Erwarten lecker. Ich habe erst gedacht, die können nicht schmecken, aber diese kleinen langen Schnüre haben viel Erdbeergeschmack und machen Spaß. Mit Lebensmittel spielt man zwar nicht, aber mit diesen Schnüren lässt man sich gerne zum Spielen verführen.
---

Lorenz Snack-World ErdnußLocken "Classic"
Wer ErdnußLocken von Lorenz nicht kennt, hat die Welt verpennt. Tatsächlich ist es für mich ein Kultprodukt. Man kann sie immer beim Fernsehabend oder Spieleabend anbieten. Auch wenn man mal Heißhunger auf was zum Knabbern bekommt, sind diese Erdnusslocken genau richtig. Erdnussiges Knabbergebäck. I like it!

Fotostrecke zum Appetitholen
Coolbox Oktober















Septemberbox 2015










Das war heute ein komprimiertes Resumée aus drei Brandnooz Boxen aber mit vielen Fotos! Wie zufrieden seid ihr mit den Boxen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥ Ich freue mich über jeden Kommentar von euch ♥