Mittwoch, 12. August 2015

Rotkäppchen Fruchtsecco

Im letzten Jahr war ich leider nicht dabei, aber dieses Mal hat es geklappt. Ich war beim Verlosungsschwung von Rotkäppchen Fruchtsecco dabei und bekam einen Karton mit insgesamt acht Piccolo-Flächchen. Da habe ich mich riesig darüber gefreut, denn diese Fruchtseccos passten vorzüglich zu einem schönen Sommerabend.

Rotkäppchen Fruchtseccos gibt es jetzt nämlich auch im XS-Format, die dank ihrer Größe auch zum Mitnehmen geeignet sind und damit ideale Begleiter für Aktionen im Freien.

Neben den drei bisher bekannten Sorten Erdbeere, Granatapfel und Holunderblüte gab es jetzt exklusiv auch den neuen Rotkäppchen Fruchtsecco der Geschmacksrichtung Mango dazu.

Ich erhielt:
2 x 0,2 l Fläschchen Erdbeere
2 x 0,2 l Fläschchen Granatapfel
2 x 0,2 l Fläschchen Holunderblüte
2 x 0,2 l Fläschchen Mango



Fruchtseccos sind weinhaltige Getränke, die mit Fruchtsaft aromatisiert sind. Der Alkoholgehalt liegt bei 8 %. Es sind leichte Perlweine, die beim Einschenken kurz aufschäumen.

Die To-Go-Versionen sind kleine Abkömmlinge der großen regulären Flaschen, denn die Fruchtseccos von Rotkäppchen gibt es auch in 0,75 l Flaschen. Das Design ist schlicht gehalten. Die kleinen Fläschchen sind mit einem normalen Drehverschluss versehen, das ist praktisch. Die Seccos sind nur leicht mit Kohlensäure versehen und perlen deshalb nach dem Einschenken auch nur noch wenig nach. Man kann sie nicht mit dem normalen Sekt vergleichen. Am besten stellt man die Flaschen vorher schön kühl, dann schmeckt es noch etwas spritziger und ist total erfrischend. Aber auch ungekühlt, schmecken die Seccos gut, dann kommt sogar der Fruchtgeschmack noch besser heraus. Man kann die Seccos pur, auf Eis oder mit frischen Früchten genießen, z. B. Mangostückchen im Mango-Secco...

Die Fruchtseccos im Einzelnen:

Rotkäppchen Fruchtsecco Mango
Die Trendsorte Mango, verfeinert mit Mangosaft, ist ein harmonisch-fruchtiges Geschmackserlebnis und holt den Sommer ins Glas.

Die neue Sorte ist fruchtig sanft. Vom Geschmack her eher süß, exotisch, aber immer noch natürlich. Der Mangogeschmack ist wirklich sehr angenehm. Genau der richtige Begleiter für laue Sommerabende. Ich liebe ja Gerichte und Getränke mit Mangos, von daher kann ich jetzt schon sagen, von allen 4 Sorten ist das mein Favorit.



Rotkäppchen Fruchtsecco Granatapfel
Die Powerfrucht für Trendsetter – verfeinert mit Granatapfelsaft. Ein prickelnd, fruchtig-leichter Genuss mit inspirierendem Geschmack nach mehr.

Die Sorte Granatapfel ist fruchtig-herb. Also etwas herber als die anderen Sorten, hat dafür aber etwas noch erfrischenderes. Frisch, fruchtig, leicht herb und aromatisch. Dieser Secco hat auch die kräftigste Farbe, ein pinkiges Rot. Kommt für mich an zweiter Stelle.



Rotkäppchen Fruchtsecco Holunderblüte
Die Sommerfrische für alle Jahreszeiten - verfeinert mit Limettensaft. Der blumig-fruchtige Trinkgenuss für anspruchsvolle Genießer.

Die Sorte Holunderblüte ist fruchtig-frisch. Der Secco, der an das Getränk Hugo erinnert: Die Holunderblüte sorgt für den blumigen lieblichen Geschmack und die Limette rundet das Ganze ab und bringt leichte Frische hinein. Eine sehr ausgewogene Komposition, allerdings ohne Höhen und Tiefen, so dass ich den anderen Sorten eher den Vorzug gebe.



Rotkäppchen Fruchtsecco Erdbeere
Der Klassiker, verfeinert mit Erdbeersaft, bietet ein prickelndes Erlebnis für die Liebhaber heimischer Früchte.

Die Sorte Erdbeere ist fruchtig-fein. Der Geschmack ist bodenständig, leicht nach Erdbeere und erinnert mich an meine damals selbsthergestellte Erdbeerpüree in Zuckerlösung, als Basis für andere Getränke. Eine leichte Herbe kann man herausschmecken, aber auf milde Art. Er ist sehr süffig und gut verträglich und passt sich geschmacklich auch gut an. Er schmeckt zu Chips genauso wie zu Cracker oder Zartbitter-Schokolade. Bekommt den dritten Platz.



Ich habe erfahren, dass es mittlerweile auch Fruchtsecco Birne gibt, das hört sich auch total lecker an.

Fazit: Die kleinen Minis kann man mit einem Flaschenöffner öffnen, die großen Originalflaschen besitze einen Kronkorken. Die Sorten sind allesamt sehr süffig und fruchtig, teils recht süß. Das Fruchtaroma ist intensiv und duftet auch so. Ein fein-prickelnder Sommerspaß. Für alle, die Bowle lieben, süße aromatisierte Perlweine und für Mädelsabende.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥ Ich freue mich über jeden Kommentar von euch ♥