Sonntag, 22. Februar 2015

GoodSkin Labs Produkte

Douglas suchte insgesamt 100 Tester für das Pflege-Set von GoodSkin Labs! Und ich war eine der Glücklichen und bekam ein 3teiliges Pflegeset
zum Ausprobieren.

Das Set enthielt:
1 GoodSkin Labs Pore 365 Porenreduzierendes Serum (30 ml)
1 GoodSkin Labs ABC Cream (30 ml)
1 GoodSkin Labs True Hydration 24h Feuchtigkeitscreme (50 ml).



Die GoodSkin Produkte sind exklusiv nur bei Douglas erhältlich. Es ist eine Kosmetikmarke, die sofortige Ergebnisse verspricht sowie einzigartige Langzeiteffekte. Über die Marke konnte ich online nicht viel in Erfahrung bringen. Aber in den Verpackungen war jeweils ein Beipackzettel enthalten , die ein wenig Licht ins Dunkel bringt. Die Marke hat auch wohl irgendwas mit Estée Lauder zu tun.

Das Team von GoodSkin Labs hat sich seit 2001 dem Thema "Gute Haut" und "Anti-Aging" verschrieben. Deren Wissenschaftler entwickeln Produkte, die gezielt Hautprobleme ansprechen wie z.B. vergrößerte Poren, tiefe Falten, trockene Haut, Pigmentflecken.

Ich beginne mit True Hydration - 24h Gel-Creme

Es handelt sich dabei um ein Creme-Gel mit 24 Stunden-Komplex, welcher die Haut intensiv mit Feuchtigkeit versorgt und das sofort nach dem Auftragen. Es enthält spezielle Feuchtigkeitsbooster, die Feuchtigkeit in die Haut einschleusen und einen Feuchtigkeitsversiegler, der das Verdunsten der kostbaren Feuchtigkeit verhindern soll, so dass die Haut den ganzen Tag entspannt ist.

Sofortwirkung:
Sodium Hyaluronate: Ein natürlicher Polysaccharid, der im menschlichen Körper vorhanden ist und sehr einfach von der Haut absorbiert wird, hilft bei der sofortigen Feuchtigkeitszufuhr. Es kann bis das 1000fache seines Gewichts an Wasser halten. Das hilft der Haut, die Feuchtigkeit effektiver aufzunehmen und deren Verlust zu minimieren.

Langzeitwirkung:
Sorbitol: Ein Glukose-Derivat, dass der Haut hilft, Feuchtigkeitsverlust zu verhindern.
Trehalose: Ein natürlicher Wirkstoff pflanzlicher Herkunft, welcher der Haut dabei hilft, Feuchtigkeit zu speichern.
Glycerin: Ein natürliches Molekül, dass in der Haut existiert. Es hilft, die natürliche Hautbarriere zu stärken und dadurch Feuchtigkeitsverlust zu reduzieren.

Dieses Creme-Gel ist für alle Hauttypen geeignet.

Anwendung
Die Creme kann morgens und abends nach der Reinigung aufgetragen werden.

Inhaltsstoffe:
Hyaluronsäure, Sodium Hyaluronate, Sorbitol, Trehalose und Glycerin

Bei Douglas:
50 ml - 29,99 €

Mein Testbericht
Verpackung und Tiegel sehen schon mal ganz knallig aus. Im schönen Pink mit weißem GoodSkin Labs Schriftzug. Der Produktitel ist wie mit einem Textmarker gelb eingefärbt. Der Tiegel ist aus festem Kunststoff, liegt gut in der Hand und enthält 50 ml Produkt. Der Deckel wird einfach abgedreht. Zum Vorscheint kommt eine transparent-weißliche Creme, eigentlich ist es mehr ein Gel, die von GoodSkin Labs gewählte Bezeichnung "Creme-Gel" trifft es ganz gut.




Der Duft ist dezent-frisch, man könnte es auch fast als neutral bezeichnen, da diese Gel-Creme wirklich kaum duftet.

Loben muss ich schon mal die Textur, denn die ist total leicht und geschmeidig und fühlt sich auf der Haut samtig und kühlend an. Das Samtige ist mir sofort aufgefallen und hat mich überrascht, weil ich es von einem Gel nicht erwartet habe. Ich empfand das als sehr angenehm, ein Hauch von Nichts und dennoch spürt man die Feuchtigkeit. Nach dem Auftragen gab es kein Spannungsgefühl und auch Stunden später fühlte sich meine Haut noch prima glatt an. Das Creme-Gel hat ein gutes Einzugsverhalten, das setzt aber voraus, dass man es auch sparsam verwendet, es bildet keinen Glanz oder Fettfilm auf der Haut, denn das Produkt ist fettfrei.

Meine Haut, die auch schon einige Jährchen auf dem Buckel hat, braucht nun mal viel Feuchtigkeit und da kommen mir solche intensiven Feuchtigkeitsderivate immer ganz recht, diese nehme ich gerne auch zusätzlich, da meine reife Haut nicht nur Feuchtigkeit, sondern auch schon mal weitere Pflege benötigt. Besonders jetzt im Winter, bei der trockenen Heizungsluft merkt man es doch ganz doll, dass die Haut trocken ist. Aber für diesen Test habe ich ausschließlich die mir zugeschickten Produkte genutzt, damit ich auch ein korrektes Urteil abgeben kann.

Also, mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden, das mit der Feuchtigkeit stimmt, mein Gesicht fühlte sich den ganzen Tag angenehm an. Ich werde diese Gel-Creme auf jeden Fall weiterverwenden, vielleicht auch in Verbindung mit meiner sonstigen Pflege, da diese Extra-Portion Feuchtigkeit meiner Haut gut tut, zumindest als leichte Tagespflege kann ich mir True Hydration gut vorstellen. Ich habe die Creme morgens und abends benutzt und sehr gut vertragen und das sogar, als ich sie in Augennähe aufgetragen habe, ich konnte keinerlei Brennen, Jucken oder Hautirritationen bei mir feststellen. Die Augenpartie sah geglättet und frisch aus, das gefiel mir richtig gut.

Als Make-Up Unterlage funktioniert diese Gel-Creme ebenfalls sehr gut, egal ob Foundation oder die A-B-C Cream von GoodSkin Labs.

Da die 50 ml sehr ergiebig sind, da man nur wenig Produkt benötigt, finde ich den Preis von ca. 30 € auch ganz okay.

Fazit: True Hydration 24h Gel Cream lässt sich angenehm auftragen und fühlt sich superleicht an, die Haut bleibt 24 Stunden durchfeuchtet und wirkt dadurch glatt und prall. Ich bin deshalb sehr zufrieden. Kaufempfehlung!




1 Kommentar:

  1. Hallo Siggi, danke für den Testbericht, mich interessieren die good skin labs-Produkte schon länger. Sie scheinen ja dur Haus zu überzeugen. Ich freue mich auf weitere tolle Berichte, daher Folge ich dir gern über
    GFC. Liebe Grüße Caren von "Test und Liebe"

    AntwortenLöschen

♥ Ich freue mich über jeden Kommentar von euch ♥