Sonntag, 7. Dezember 2014

L'ORÉAL Wild Stylers by Tecni.Art

Ja, heute möchte ich euch über zwei Produkte aus der Wild Stylers by Tecni.Art Collection berichten, die ich zum Testen erhalten habe. Tecni.Art, das sind Styling-Produkte von Profis die für Profis entwickelt wurden - praktisch bleibt hier kaum ein Styling-Wunsch offen, der mit dieser Produktgruppe nicht zu erfüllen wäre.



Bei "Wild Stylers" handelt es sich um eine Produktuntergruppe der Tecni.Art-Linie von L'Oréal, die wie der Name schon vermuten lässt, die Haare wild, zerzaust oder dergleichen erscheinen lässt. aber auch gleichzeitig einen glamourösen Touch verleiht. Das, was früher unerwünscht und verpönt war, kann mittels der Wild Stylers erreicht werden. Zumindest ist das der neueste Trendlook und sehr beliebt.

Diese Linie umfasst derzeit vier Stylingprodukte, die seit Februar bei ausgewählten Friseurfachgeschäfte erhältlich sind . Ich zähle sie hier der Vollständigkeit halber mal auf:

CRÊPAGE DE CHIGNON - Fixierendes Mineral-Puder für einen wilde Mähne-Effekt, 200 ml für ca. 18,40 €
NEXT DAY HAIR - Texturgebendes Mikropuder für ein mattes Wuschel-Styling, 250 ml für ca. 18,40 €
SCRUFF ME - Gelée für einen zerzausten Look, 150 ml für ca. 18,40 €
DEPOLISH - Destrukturierende Paste für einen ungezähmten matten Look, 100 ml für ca. 18,40 €

Zum Testen erhielt ich:
SCRUFF ME und CRÊPAGE DE CHIGNON.



WILD STYLERS by Tecni.Art SCRUFF ME
Hierbei handelt es sich um ein orangefarbenes Gelée in einem Pumpflakon mit 150 ml Inhalt. Der Pumpspender gibt genau die richtige Menge frei und das geschmeidige Gelée ist auch leicht im Haar verteilbar. Der Duft ist angenehm.

Was es macht:
Das Gelée verleiht dem Haar Bewegung und ist für einen zerzausten Look gedacht. Es bietet einen nur einen leichten Halt, damit das Haar nicht allzu steif, sondern ganz natürlich zerzaust wirkt, wie nach einer Partynacht.

Halt: 2 - leicht
Bis zu 24 Stunden Halt

Anwendung:
Haselnussgroße Menge ins handtuchtrockene Haar vonr den Längen / Ansatz bis in die Spitzen auftragen. Haare durchkneten, verwuscheln und dann entweder lufttrocknen oder mit einen Diffuser verwenden.

Dieses Produkt habe ich erst einmal intuitiv angewendet, da ich annahm, es sei ein Haargel. Also ordentlich was in die Handflächen und dann in die Haare gerieben. Das Endergebnis war dann eine Frisur wie aus dem Bett entstiegen, einzelne Strähnchen standen etwas zusammengeklebt ab. Da musste ich erst mal lachen, weil das dann doch ziemlich wild und erschreckend aussah. Beim nächsten mal habe ich wirklich nur eine kleine Menge genommen und das Gelée nur in die mittleren Längen bis in die Spitzen eingeknetet, die Spitzen dabei etwas auseinandergewuselt. So hatte ich eine leichte wellige Frisur mit aufspringenden Spitzen. Wer möchte, kann sich einzelne Strähnchen abzwirbeln, so dass sie dann etwas abstehen, denn das Produkt ist ja für einen Look gedacht, wie nach der besten Party des Lebens, glamouröser Messy-Look sozusagen, da löst sich auch schon mal während des Tanzens eine Strähne aus der perfekt gestylten Frisur. Das bekommt man aber nur mit viel Übung hin.



WILD STYLERS by Tecni.Art CRÊPAGE DE CHIGNON
Hierbei handelt es sich um ein fixierendes Mineral-Puder in Sprayform mit 200 ml Inhalt. Wenn man es auf die Hand sprüht, fühlt es sich kalt an. Der Duft ist angenehm und okay und reizt nicht.

Was es macht:
Es verleiht dem Haar Struktur und Volumen mit einem mattierenden Effekt und das ohne raues Haargefühl und zaubert einen "Wilde Mähne Look".

Halt : 3 - Mittlerer Halt

Anwendung:
Das Spray auf das gesamte Haar sprühen und mit den Händen durchgehen, eventuell auch etwas zerwuseln.
Zur Volumenverstärkung kann man es auch auf den Ansatz sprühen und während des Föhnens mit einer Bürste den Ansatz anheben. Für einen noch wilderen Look mit extra Textur während des Föhnens die Längen und Spitzen aneinanderreiben.

Auch hier war ich zuerst unschlüssig, wie ich das Produkt genau anwenden sollte. Ich habe zwar im Infoblatt gelesen, wie man es macht, wusste aber nicht genau, was mit einem unstrukturierten Style gemeint war, also wie das letztendlich auszusehen hat. Also, ich habe es so gehandhabt, dass ich mein Haar abgeteilt, angehoben und das Spray - eigentlich ist es ein Puder - auf die jeweiligen Haarpartien gesprüht habe. Anschließend habe ich es einmassiert und herauskam ein voluminöser mattierter Look und schönes griffiges Haar mit Matt Effekt. So zwischen gewagt und brav. Hat was - ich würde sagen etwas divenhaftes! Ist auch gut dafür geeignet, wenn die Haare eine Wäsche nötig hätten, aber man nicht dazu gekommen ist. Das kaschiert wunderbar diese Übergangszeit. Ich finde dieses Produkt gelungen.



Fazit: Ich habe es probiert, ist aber nicht so einfach, wenn man so wie ich kein Styling-Profi ist. Die Produkte sollen eines bewirken: Weg vom aalglatten durchgestylten hochglänzendem Schopf (kann ich auch bald nicht mehr sehen, weil alle gleich aussahen) zum gekonnt zerzausten aber gestylten Look. Aber Übung macht bekanntlich den Meister und je öfter man das Produkt anwendet und probiert, desto besser klappt es dann auch. Die Texturen und die Düfte beider Produkte sind toll. Da man diese Produkte nur in Frisörgeschäfte bekommt, kann man sich dort ja mal zeigen lassen, wie man es richtig anwendet.

Ich kann dazu nur eines sagen: Wecke mit WILD STYLERS by Tecni.Art die Diva in dir!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥ Ich freue mich über jeden Kommentar von euch ♥