Mittwoch, 12. November 2014

Maybelline Leather Black Mascara

Kennt ihr schon die Wimperntusche Colossal Go Extreme Leather Black von Maybelline. Ja, ich weiß, wieder ein ultralanger Name. Ist mir aufgefallen, dass neue Produkte, die auf den Markt kommen meistens fast einen ganzen Satz beinhalten. Die Tendenz ist eindeutig. Sowas kann kein Mensch schnell aussprechen, geschweige denn behalten. Aber darum geht es ja zum Glück nicht.

Es geht um die Mascara. Vor kurzem bekam ich die Colossal GO EXTREME LEATHER BLACK MASCARA von Maybelline zum Testen zugeschickt. Und nach ausgiebiger Testphase möchte ich euch die ungeschminkte Wahrheit zu diesem Produkt mitteilen. Leather Black ist die erste Mascara mit Doppel-Pump-Bürste von Maybelline! Sie hat zwei Kammern für eine Extra-Dosis der auffüllenden Formel mit einer konzentrierten Kollagen-Formel.

Produkt-Infos des Herstellers
Kolossales Volumen. So intensiv schwarz wie nie zuvor.

- Extra Dosis Schwarzpigmente – die hochkonzentrierte Formel ermöglicht das „Schwärzer-als-schwarz“-Farberlebnis
- Extra-große Bürste – Extra große Borsten, die mehr Farbe aufnehmen, verstärken die Farbwirkung
- Seidig glänzende Partikel – sie umhüllen die Wimpern und sorgen für ein angenehmes Tragegefühl
- Dermatologisch und augenärztlich getestet – auch für Kontaktlinsenträgerinnen geeignet
- Kolossales Volumen – ohne zu verklumpen!

Anwendung
Die Mascara mit etwas Druck am Wimpernkranz ansetzen und bis in die Spitzen ziehen.

Leather Black - 9,5 ml kosten zwischen 9,99 € und 11,95 €

Über das Produkt-Design, also die Verpackung brauche ich nicht viel zu schreiben, man sieht es ja auf dem Foto. Es hat eine eine längliche elliptische Form, in der Mitte etwas bauchig, ist gemäß der Farbe der Wimperntusche ebenfalls in tiefem Schwarz gehalten und mit goldfarbener Schrift und Banderole versehen. Das obere Ende ist gleichzeitig der spätere Griff der Bürste, den muss man einfach auseinander drehen und schon kommt die eigentliche Bürste mit Stiel zum Vorschein.




So, da sind wir auch schon beim Bürstchen. Der Bürstenstiel hat zwei Höckerchen und ich frage mich die ganze Zeit, wofür diese Höckerchen gut sind. Aber egal. Die Bürste selber ist recht groß und buschig und läuft dann spitz zu. Es sind sehr viele Borsten partienweise recht dicht angeordnet. Man sieht direkt, dass diese viel Farbe aufnehmen können. Die Farbe ist auf den Borsten gleichmäßig verteilt, nur an der Spitze sammelt sich etwas mehr Mascara an, was dann auch etwas verklumpt aussieht. Aber da ich meine Wimpern meistens mit dem mittleren Teil der Bürste tusche, interessiert das nicht so, man kann es auch problemlos am Rand abstreifen.




Die Büste liegt gut in der Hand, der Stil ist nicht zu lang und so kann ich alle Wimpernhärchen erreichen. Die Textur der Tusche ist cremig und geschmeidig. Bei mir gab es bei der Anwendung auch keine Patzer, also keine Farbe, die beim Tuschen am oberen Lidrand abfärbte. Sowas passiert meistens bei dünnen oder wenigen Wimpern oder solchen, die schon stark nach oben gebogen sind - egal ob natürlich oder mit Wimpernzange. Aber da ich sehr gerade Wimpern habe, ohne Schwung sozusagen, landet bei mir auch nichts auf dem Lidrand.

Beim ersten Auftrag sind die Wimpern nur leicht geschwärzt, ich benutze nach der kurzen Trocknungsphase von wenigen Sekunden in diesem Fall die Mascara ein zweites Mal und heraus kommt ein intensives Schwarz und gut betonte volle Wimpern. Durch den zweiten Auftrag sind die Wimpern dann etwas zusammenhängender und dichter. Die Mascara beschwert kaum. Man kann gut damit leben und in den Tag starten. Ich habe sie jetzt schon öfter benutzt und bis jetzt hatte ich noch kein einziges Mal sogenannte Fliegenbeine. Auch ist die Mascara gut verträglich.

Die Wimperntusche gefällt mir ganz gut. Das Produkt ist für mich leicht zu händeln, was aber auch immer am Anwender selber und an sein indivduelles Gesicht liegt. Ich kann bestätigen, dass die man damit volle intensiv-schwarze Wimpern erhalten kann. Und ich kriege mit dieser Bürste sogar einen leichten Schwung hin.

Ich gebe der Mascara 5 von 5 Punkte wegen dem tollen Volumen.

Wer hat diese Mascara auch und wie kommt ihr damit zurecht?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥ Ich freue mich über jeden Kommentar von euch ♥