Donnerstag, 30. Oktober 2014

Speick Thermal sensitiv

Von Friendstipps erhielt ich zwei Produkte zum Testen aus dem Hause SPEICK:
  • SPEICK THERMAL sensitiv Duschgel
  • SPEICK THERMAL sensitiv Bodylotion
dazu noch zwei Proben:
  • 1 Sachet SPEICK THERMAL schützende Tagescreme
  • 1 Sachet SPEICK THERMAL Regulierende Nachtcreme


Ich kenne bisher nur die Seife von Speick, die ja einen recht frisch-herben Geruch hat, den man mögen muss. Daher war ich neugierig, wie diese beiden Produkte duften und ob sie mich in Bezug auf Verträglichkeit und Pflege zufriedenstellen.

Die Firma SPEICK, die damals als Familienunternehmen von Walter Rau gegründet wurde, stellt mittlerweile seit 85 Jahren Naturkosmetik her. Das SPEICK-Werk hat seinen Sitz in der Region Stuttgart und wird in dritter Generation geführt.

Walter Rau GmbH & Co. KG Speickwerk
Benzstraße 9
D 70771 Leinfelden-Echterdingen
speick.de

Speick ist eine in Vergessenheit geratene Heilpflanze, die früher Früher Spica celtica genannt wurde, heute ist sie in der Botanik als Valeriana celtica bekannt und gehört zur Gattung der Baldriane. Die Naturkosmetik SPEICK enthält exklusiv den Speick-Extrakt, der seit 2003 als kontrolliert biologische Wildsammlung zertifiziert ist. Je nach Produkt oder Serie wird dieser Extrakt noch mit anderen Inhaltsstoffen kombiniert.

Speick Serie THERMAL sensitiv
Alle Produkte enthalten reines Thermalwasser aus Bad Schlangenbad. Sie enthalten einen Extrakt aus bretonischen Algen. Das Wasser ist reich an Kieselsäure, die für verschiedene Stoffwechselfunktionen sehr wichtig ist. Die Algen wiederum enthalten Proteine, Mineralstoffe und Vitamine. Diese Komposition soll die Haut dazu anregen, sich selbst zu regenerieren und dabei helfen, die natürliche Hautbarriere vor negativen Einflüssen zu schützen und mit Energie zu versorgen. Die Produkte sind alle vegan.

Alle Produkte sind vegan und dermatologisch allergologisch getestet.

SPEICK THERMAL sensitiv Duschgel

Hersteller-Info:
Erfrischendes Duschgel mit der Kraft des Thermalwassers aus Bad Schlangenbad. Direkt aus der Quelle genommen.
Die vitalisierende Textur mit hochaktivem Wirkstoffkomplex enthält:
  • konzentrierten Algen-Extrakt zur Regulierung der Hautbalance
  • sanfte Tenside
  • rückfettendes Vitamin F
  • hautberuhigenden Bio-Schilfrohr-Extrakt
Die fruchtige Duftkomposition aus reinen ätherischen Ölen inspiriert und macht das Duschen zum Vergnügen.

100% frei von synthetischen Duft- und Farbstoffen, Silikonen, Parabenen und Rohstoffen auf Mineralölbasis. Vegan. Dermatologisch allergologisch getestet.

Tube mit 200ml kostet im Handel ca. 4,19 Euro (UVP 4,99 €)

Das Duschgel befindet sich in einer Tube mit Klappendeckel, die auch auf dem Kopf stehen kann. Der Deckel ist sehr leicht zu öffnen, wenn man ihn nicht richtig schließt und einrastet, dann kann auch schon mal etwas auslaufen, denn der Inhalt ist von sehr flüssiger Konsistenz.

Das transparente leicht grünliche Gel lässt sich gut mit nur wenig Wasser aufemulgieren, so dass sich ein feiner schon fast cremiger Schaum bildet, der sich sehr angenehm auf der Haut anfühlt, fast schon frisch und sich wegen der Geschmeidigkeit sehr leicht verteilen lässt. Dieses intensive Aufschäumen hat mich etwas überrascht, da ich es bei einer Naturkosmetik in der Art nicht erwartet habe, aber ganz toll finde.

Was mir sofort aufgefallen ist, war der würzige Geruch nach Kräutern. Der Duft ist nicht aufdringlich, aber begleitet mich eine zeitlang. Es duftet eben so ganz anders als die meisten anderen Duschgele, die ich sonst so benutze, aber durchaus angenehm. Nachdem ich mich abgetrocknet habe, fühlte sich die Haut gut gereinigt und vitalisiert an.

Auch wenn rückfettende Substanzen im Duschgel vorhanden sind, komme ich um das Eincremen danach nicht darum herum. Die Frische nach dem Duschen hält sehr lange an. Loben muss ich vor allen Dingen die gute Verträglichkeit, auch wenn die Haut nach dem Duschen etwas trocken war, war es sanft zur Haut.



Fazit: Dieses Duschgel bietet eine gründliche, schonende und erfrischende Reinigung mit einem würzigen Duft und ist sehr ergiebig, da bereits eine kleine Menge reicht, um einen feinen reinigenden und erfrischenden Schaum zu bilden, der sich leicht verteilen lässt.


SPEICK THERMAL sensitiv Bodylotion

Hersteller-Info:
Verwöhnende Body Lotion mit der Kraft des Thermalwassers aus Bad Schlangenbad. Direkt aus der Quelle entnommen.
Die samtige Textur mit hochaktivem Wirkstoffkomplex enthält:
  • konzentrierten Algen-Extrakt zur Regulierung der Hautbalance
  • feuchtigkeitsspendendes Bio-Aloe vera-Gel
  • reichhaltige Bio-Shea-Butter
  • schützendes Bio-Kamelien-Öl
Die Lotion zieht schnell ein, die Haut lebt sofort spürbar auf und wird von einem frischen Duft umhüllt. Mit präventivem, natürlichen Lichtschutz.

100% frei von synthetischen Duft,- Farb- und Konservierungsstoffen, Rohstoffen aus Mineralölbasis, Silikonen und Parabenen. Vegan. Dermatologisch allergologisch getestet.

Tube mit 200ml kostet im Handel ca. 7,70 Euro. (UVP 8,49 €)

Auch die Bodylotion befindet sich in einer Standtube mit Klappendeckel. Die Tube ist hellgrün und signalisiert durch die Farbe sanfte Frische. Der Klappendeckel lässt sich leicht öffnen.

Die weiße Lotion ist von zarter gelartiger Konsistenz und sofort fällt die kühlende Frische auf, sobald man sich damit einreibt. Der Duft ist so ähnlich wie das Duschgel, hat aber noch eine leicht blumige Note dazu, das ganze bleibt aber aufeinander abgestimmt, würzig-frisch sind die hervorstechendsten Dufteigenschaften.

Die Lotion lässt sich gut verteilen, zieht verhältnismäßig schnell ein, es verbleibt ein leichter Glanz auf der Haut, welche die Haut strahlender aussehen lässt. Auch der Duft ist noch lange wahrnehmbar.

Wichtig war für mich das Hautgefühl, welches mir durchaus gefallen hat, meine sonst eher zur Trockenheit neigende Haut war geschmeidig und wie mit einem feinen Schutzfilm umhüllt. Ich empfand die Lotion als sehr reichhaltig. Die Hautverträglichkeit ist sehr gut und das Produkt ist sehr ergiebig, wenn man eine kleine Menge entnimmt und diese auf die Haut verteilt und einreibt, wird es immer mehr, so hat es den Anschein.



Fazit: Diese Bodylotion bietet eine gute reichhaltige Pflege, welche die Haut geschmeidig macht und hat einen angenehmen frisch-würzigen Duft, der lange anhält. Ich kann das Produkt empfehlen, besonders bei trockener Haut.

Gesamturteil: Empfehlenswert, gute Naturkosmetik, beide Produkte sind vegan.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥ Ich freue mich über jeden Kommentar von euch ♥