Mittwoch, 9. Juli 2014

Jules Mumm Plus

Diese fruchtige und frische Überraschung bekam ich per Post von Jules Mumm direkt. Jules Mumm Plus das sind fruchtig-spritzige Weine mit natürlichen Fruchtnoten. Im Paket waren die Sorten

  • Jules Mumm + Cranberry Holunderblüte
  • Jules Mumm + Holunderblüte Minze
  • Jules Mumm + Açai

Ihr kennt sicherlich Jules Mumm, das ist der Sekt für erwachsene Mädels. Für Männer nicht gedacht. Ich meine, welcher Mann gibt zu, dass er Jules Mumm mag. Die bekannte Werbung impliziert ja, dass wir Mädels auch mal Zeit für uns brauchen und alles andere dabei vergessen. :) Außer den Sorten Jules Mumm Dry, Jules Mumm Medium Dry und Jules Mumm Rosé Dry und Jules Mumm Fruity, gibt es seit Januar jetzt auch Jules Mumm Plus.

Das schreibt der Hersteller
Erlebt mit dem neuen Jules Mumm Plus ein einzigartiges Geschmackserlebnis. Jules Mumm Plus vereint fruchtig-spritzige Weine bester Herkunft mit natürlichen Fruchtnoten. Jules Mumm Plus Açaí ist überraschend-exotisch, Holunderblüte Minze erfrischend-leicht und Cranberry Holunderblüte fruchtig-frisch. So prickelnd schmeckt Sommerfeeling.

Info
Jules Mumm wird von der Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH hergestellt.
Jules Mumm Plus gibt es in der Größe 0,75 l und kostet ca. 4,99 €.

Das Design
Die Flaschen sind satiniert und die bunte Farbe der sekthaltigen Getränke schimmern hindurch. Das Design sieht jung und irgendwie leicht aus. Die leicht bauchige Form wirkt gefällig und harmonisch und auch weiblich. Diese Flaschen gefallen mir und man möchte sie am liebsten auf den Tisch stellen, am besten alle drei Sorten, denn sie werten den Tisch mit der stylischen Form und den bunten Farben auf und steigern die Spannung. Als ich sie so betrachtete, musste ich an Kegel denken. Verschlossen sind die Flaschen mit sogenannten Kronkorken, die immer öfter bei Schaumweinen Anwendung finden. Diese sind farblich abgestimmt auf die aufgedruckten Designelemente der Flasche, was irgendwie frech aussieht.

Es versteht sich von selbst, dass Jules Mumm Plus eiskalt genossen werden sollte.

Açai
So aufregend wie ein neues Abenteuer: Die herb-exotische Note der seltenen brasilianischen Açaí -Beere macht fruchtig-frischen Wein zu einem aufregenden Geschmackserlebnis. Ein Erlebnis, das man unbedingt teilen muss. Wie alles andere, was das Leben so schön – und die Freundschaft so besonders macht.
Quelle: http://www.julesmummplus.de/produkte/acai/detail/
Von der Açaí-Beere habe ich vorher schon gehört, sie wird sogar als brasilianische Wunderbeere bezeichnet (habe in einem anderen Post mal darüber berichtet - http://chefhenne.blogspot.de/2014/05/acai-beere-von-gloryfeel.html). Ich kenne die Açaí-Beere als Nahrungsergänzungsmittel in Kapselform bereits.
Es handelt sich bei der Açaíbeere um eine exotische Frucht, die einen leicht herben Geschmack hat, in Verbindung mit dem fruchtig-prickelnden Wein von Jules Mumm, ist das ein interessantes und auch intensives Geschmackserlebnis. Hinzu kommt die violette Farbe, die echt interessant aussieht. Ich fand den exotisch-beerigen Geschmack sehr angenehm, hatte entfernt etwas von Waldbeeren.



Cranberry Holunderblüte
Inspirierend wie ein Abend mit den Mädels: Fruchtig-frischer Wein vereint mit den herben Noten von Cranberries und Holunderblüten. Egal, wonach euch heute der Sinn steht – dieser einzigartige Geschmack macht eure Erlebnisse noch prickelnder.
Quelle: http://www.julesmummplus.de/produkte/cranberry-holunderbluete/detail/
Das rötliche Getränk funkelt verführerisch im Glas und perlt dabei leicht. Man schmeckt die säuerlich-fruchtigen Cranberries, die zusammen mit der leichten Süße der Holunderblüten und dem spritzigen Sekt eine rundum gelungene Mischung ergeben. Also irgendwie herb und gleichzeitig lieblich, fruchtig und frisch. Dieser Secco hat den Geschmack der meisten voll getroffen. Nicht so aufregend wie Acai, aber auch nicht langweilig. Genau richtig, wenn man auf süße erfrischende Seccos steht. Wirklich total lecker und leicht!



Holunderblüte Minze
Herrlich wie ein Sommerabend: Duftende Holunderblüten, ein frischer Duft nach Minze und ein Hauch von Limette verleihen fruchtig-frischem Wein eine erfrischende Note. So schön prickelnd schmeckt die Freundschaft – ganz gleich, wohin sie euch heute führt.
Quelle: http://www.julesmummplus.de/produkte/holunderbluete-minze/detail/
Ich kannte das Getränk Hugo bis dato noch nicht, dieser Secco soll aber geschmacklich viel Ähnlichkeit damit haben. Es schmeckte mehr nach der lieblichen Holunderblüte mit einem Spritzer Limette. Obwohl ich einen ausgeprägten Geschmackssinn hatte, konnte ich Minze nicht herausschmecken. Aber es schmeckte alles in allem köstlich, erfrischend leicht und irgendwie sanft und blumig. Genau das richtige Getränk für einen schönen Sommer, laue Sommerabende mit netten Freunden.



Fazit: Legga! Aber sowas von! Die Varianten waren alle lecker, sollte man mal probieren. Ich möchte keiner Sorte den Vorzug geben und kann auch nicht sagen, das war der beste, denn geschmeckt haben sie alle. Aber einen Tick besser hat mir "Cranberry Holunderblüte" geschmeckt. Ladies und Mädels, eine Kaufempfehlung von mir!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥ Ich freue mich über jeden Kommentar von euch ♥