Mittwoch, 11. Juni 2014

Schneekoppe VITAsan Slim

Die Firma Schneekoppe hat mir ein großes Testpaket zugeschickt. Schneekoppe hat ebenfalls ein Mahlzeitenersatz-Konzept, das jedoch apothekenexklusiv vertrieben wird: VITAsan Slim. Die Produktrange umfasst 4 süße Drinks in verschiedenen Geschmackssorten und 2 herzhafte Suppen. Das Besondere daran ist, dass bei den Shakes auf Sojaeiweiß verzichtet wird und es muss kein Öl hinzugefügt werden und in den ersten Tagen stehen schon Obst, Gemüse mit Dips und Nüsse auf den Speiseplan.

In diesem Testpaket waren enthalten:

Schneekoppe VITAsan Slim Latte Macchiato
Schneekoppe VITAsan Slim Pannacotta Waldfrucht
Schneekoppe VITAsan Slim Vanille
Schneekoppe VITAsan Slim Schoko

Schneekoppe VITAsan Slim To Go Tomate
Schneekoppe VITAsan Slim To Go Kartoffel Lauch

Shaker
Schneebesen
Rezeptbroschüre
Diättagebuch.



Das Informationsmaterial bestand aus der Anleitung, wie man mit dem Schneekoppe Sliim-Konzept zum Wunschgewicht kommt, einem Planer zum Eintragen der Erfolge und noch einigen Rezepten und Vorschlägen für Frühstück, Mittagessen und Abendessen.

Schneekoppe ist ein bekanntes Unternehmen, dem einen oder anderen sind bestimmt schon diverse Produkte der Firma in Apotheken oder Drogerien aufgefallen. Oder die Werbung mit dem Schneeeeekoppe-Ruf? Schneekoppe hat sich auf gesunde sowie auch besondere Ernährung, Naturkost, Vollwertkost, glutenfreie oder laktosefreie Produkte spezialisiert.

SCHNEEKOPPE GmbH & Co. KG
Müllerstrasse 13a                      
D-21244 Buchholz    
                 
www.schneekoppe.com
www.facebook.com/Schneekoppe.seit1927

Was ist Schneekoppe VITAsan Slim?
Dabei handelt es sich um ein abwechslungsreiches Mahlzeitenersatz-Programm. Das Konzept soll beim Abnehmen helfen und besteht aus 4 Phasen. In diesen Phasen ersetzt man die normalen Mahlzeiten durch die Mahlzeitenersatz-Drinks und das Besondere daran: Man darf während dieser Phasen die Diät mit frischen Lebensmitteln ergänzen. Man darf also von Anfang an Obst, Gemüse mit Dips und Nüsse mit in den Speiseplan einbauen. Damit werden Hungerattacken stark reduziert. Für Personen, die ihr Gewicht nur um wenige Kilos reduzieren wollen, ist das optimal, da man das immer mal problemlos einschieben kann.
Jede Portion enthält ca. 240 Kalorien. Die tägliche Energiezufuhr während der Diät sollte 1.200 Kalorien nicht überschreiten.

Am besten startet man am Wochenende, da man da am meisten Ruhe hat, denn während der beiden Entlastungstage sollte man große körperliche Anstrengung meiden.

Die Phasen
1. Entlastungsphase
1. und 2. Tag
In dieser Phase werden alle drei Mahlzeiten, also Frühstück, Mittagessen, Abendessen durch einen VitaSAN Drink ersetzt.

2. Umstellungsphase
3. bis 7. Tag
In dieser Phase darf man bereits ein leichtes Frühstück zu sich nehmen und ersetzt lediglich nur noch Mittagessen und Abendessen durch einen VitaSAN Drink.

3. Fettverbrennungsphase
8. bis 14. Tag
Der Stoffwechsel hat sich umgestellt und es darf ein leichtes Frühstück und mittags eine ausgewogene Mahlzeit mit etwa 450 bis 500 Kalorien zu sich genommen werden. Abends gibt es dann noch einen Drink.

4. Stabilisierungsphase
3. und 4. Woche
Anfangs genau wie in Phase 3. Zwei Wochen lang werden bei einer noch abends Drinks zu sich genommen. Die tägliche Kalorieneinnahme sollte einschließlich der Drinks immer noch unter 1.200 Kalorien betragen. Ab der 5. Woche kann  abends ein eiweißreiches und kalorienreduziertes Abendessen zu sich genommen werden. So soll der Körper wieder an normales Essen gewöhnt und die Fettverbrennung über Nacht angekurbelt werden.

Damit man vor Heißhungerattacken geschützt ist, sind ganz bestimmte frische Lebensmittel auch während der Entlastungsphase - natürlich in Maßen - erlaubt.

eine Portion Obst:
3 Scheiben frische Ananas oder 1 Apfel, oder 1 kleine Banane oder 1 Nektarine oder 2 Hände voll Weintrauben (nur als Beispiel).

eine Portion Rohkost:
200 g rohes Gemüse (z.B Chicoree, Möhren, Kohlrabi, Radieschen, Sellerie, Tomaten, Paprika, Gurken), am besten gemischt in den Ampelfarben rot - gelb - grün.

Nüsse (15 g):
15 Stück Mandeln oder 5 Walnusshälften oder 15 Stück ungesalzene Erdnüsse oder 3 TL Sonnenblumenkerne (nur als Beispiel)

Viel trinken sollte man während der ganzen Phasen unbedingt. Empfohlen werden mindestens zwei Liter kalorienfreie Getränke. Das können Tees oder Wasser sein.
Ab der Umstellungsphase sollte man versuchen, sich so kalorienbewusst wie möglich zu ernähren. Als Beispiel wird eine Zucchinisuppe als Mittagessen empfohlen. Dass diese nicht mit Sahne zubereitet wird, sollte klar sein. Es geht darum, sich während der Diät gesund und kalorienreduziert zu ernähren.

VITAsan Slim Mahlzeiten-Ersatz
gibt es in 4 süßen Geschmacksrichtungen: Latte Macchiato, Pannacotta-Waldfrucht, Vanille, Schoko.
Dose : 450 g - reicht für 18 Portionen
Preis: 19,95 Euro

Zubereitung
Für die Drinks braucht man 300 ml fettarme Milch. Diese wird in einen Shaker gegeben, 25 g Schneekoppe VITAsan Slim dazu. Den Shaker verschließen und gut schütteln. Die Zubereitung mit einem Schneebesen in einem Rührgefäß ist auch möglich. Fertig!

sowie in 2 herzhaften Geschmacksrichtungen: Tomate, Kartoffel-Lauch
Packung mit fünf Einzelportions-Sachets
Preis: 8,95 Euro

Zubereitung
300 ml heißes Wasser (max. 80°) in ein Gefäß füllen. Inhalt eines Beutels (60 g) Schneekoppe VITAsan Slim To Go herzhaft dazu geben. Beutelinhalt zügig mit einem Schneebesen einrühren. Fertig!

Mein Testbericht
Die hohe Dose ist mit 450 Gramm Pulver mit der jeweiligen Geschmackssorte gefüllt. Ein Messlöffel liegt ebenfalls bei. Drei gehäufte Messlöffel ergeben so ungefähr die 25 Gramm, die man für einen Shake braucht. Das Pulver hat eine Grundsubstanz, bestehend aus Vitaminen, Mineralstoffen und den wertvollen Aminosäuren, denen dann Aromastoffe beigesetzt sind. Die Zubereitung ist schnell und das Pulver löst sich gut auf, ein paar mal geshaked und schon war die Mischung verzehrfertig ohne Klümpchenbildung. Die Drinks sind flüssig und keinesfalls angedickt und daher schnell trinkbar. Der Shaker ist übrigens eine gute Sache, ergibt dann aber eher einen schaumigen Shake. Die Shakes waren für mich im Großen und Ganzen gut verträglich. Bei zuviel Schaum muss ich allerdings immer ein wenig aufpassen, mein Magen mag das nicht, so habe ich nicht ganz so heftig geschüttelt.

Die Geschmacksrichtungen sind nur eine leichte Andeutung. Es ist nicht so, dass Vanille jetzt kräftig nach Vanille schmeckt oder Pannacotta-Waldfrucht einen klaren Waldfruchtgeschmack. Die Drinks schmecken in etwa so wie mit Pulver angerührtes Milchgetränk, sind allerdings nur wenig gesüßt und der Geschmack mild. Mir ist aber aufgefallen, dass sich eine gewisse Süße im unteren Teil des Glases sammelt. Keine Ahnung, warum sich das nicht im ganzen Drink verteilt.

Vanille
- milder Geschmack nur leicht nach Vanille mit minimaler Süße.  Beim Shaken oder Rühren mit dem Schneebesen etwas mehr Schaumbildung. Erinnert mich vom Geschmack ein wenig an Kinderbrei.

Zutaten
Laktosearmes Milcheiweiß, Maltodextrin, Sojaöl, Dextrin, Aroma, Emulgator, Sojalecithine, Magnesiumcarbonat, Natriumchlorid, Dikaliumphosphat, Eisendiphosphat, Vitamin C, Süßstoff Sucralose,Niacinamid, Zinkoxid, DL-alpha-Tocopherylacetat, Kupfersulfat, Mangansulfat, Calcium-D-Pantothenat, Pyridoxinhydrochlorid, Farbstoff Beta-Carotin, Riboflavin, Thiaminmononitrat, Retinylpalmitat, Folsäure, Kaliumjodid, Natriumselenit, D-Biotin, Cholecalciferol, Cyanocobalamin.



Pannacotta-Waldfrucht
- lecker sahnig-fruchtiger Geschmack mit minimaler Süße. Schmeckte ein wenig nach Erdbeeren.

Zutaten
Laktosearmes Milcheiweiß, Maltodextrin, Sojaöl, Dextrin, Emulgator Sojalecithine, Aroma, färbendes Rote Bete Saftpulver, Magnesiumcarbonat, Natriumchlorid, Dikaliumphosphat, Verdickungsmittel Guarkernmehl, Eisendiphosphat, Vitamin C, Süßstoff Sucralose, Niacinamid, Zinkoxid, DL-alpha-Tocopherylacetat, Kupfersulfat, Mangansulfat, Calcium-D-Pantothenat, Pyridoxinhydrochlorid, Riboflavin, Thiaminmononitrat, Retinylpalmitat, Folsäure, Kaliumjodid, Natriumselenit, D-Biotin, Cholecalciferol, Cyanocobalamin.



Schokolade
- etwas herber Kakaogeschmack, gar keine Süße spürbar.

Zutaten
Laktosearmes Milcheiweiß, fettarmes Kakaopulver (9%), Maltodextrin, Sojaöl, Dextrin, Emulgator Sojalecithine, Aroma, Natriumchlorid, Magnesiumcarbonat, Eisendiphosphat, Vitamin C, Süßstoff Sucralose, Niacinamid, Zinkoxid, DL-alpha-Tocopherylacetat, Kupfersulfat, Mangansulfat, Calcium-D-Pantothenat, Pyridoxinhydrochlorid, Riboflavin, Thiaminmononitrat, Retinylpalmitat, Folsäure, Kaliumjodid, Natriumselenit, D-Biotin, Cholecalciferol, Cyanocobalamin.



Latte Macchiato
- milder und aromatischer Geschmack nach Milchkaffee. Mein persönlicher Favorit.

Zutaten
Laktosearmes Milcheiweiß, Maltodextrin, Sojaöl, Dextrin, Emulgator Sojalecithine, fettarmes Kakaopulver, Instant-Kaffee (1,8 %), Karamellpulver, Aroma, Natriumchlorid, Magnesiumcarbonat, Verdickungsmittel Guarkernmehl, Eisendiphosphat, Vitamin C, Süßstoff Sucralose, Niacinamid, Zinkoxid, DLalpha-Tocopherylacetat, Kupfersulfat, Mangansulfat, Calcium-D-Pantothenat, Pyridoxinhydrochlorid, Riboflavin, Thiaminmononitrat, Retinylpalmitat, Folsäure, Kaliumjodid, Natriumselenit, D-Biotin, Cholecalciferol, Cyanocobalamin.



Auch die herzhaften Mahlzeiten habe ich probiert. Mit heißem Wasser angerührt, sind das durchaus sattmachende Suppen und mal was anderes.

vitasan Tomate
Fertig zubereitet ist es eine heiße Suppe. Diese hat eine tomatenrote appetitliche Farbe und ist von sämiger Konsistenz. Die Tomatensuppe hat einen leichten Nachgeschmack und enthält Kräuter wie. Sagte mir geschmacklich nicht ganz so zu. Ich mag normalerweise schon Tomatensuppe, wenn sie fruchtig nicht zu säuerlich, sondern eine ganz feine süßliche Note hat. Diese schmeckte mir jetzt nicht fruchtig genug, liegt aber wohl daran, dass das Vitasan-Pulver, also der Hauptbestandteil der Slim-Suppe nur mit Tomatenpulver und Kräuter aromatisiert wurde. Etwas würziger hätte sie sein können, so habe ich die Suppe noch etwas mit Pfeffer verfeinert.

Zutaten
Tomatenpulver (41%), Sojaeiweißisolat, Sonnenblumenöl, Fruktose, Stärke, Milcheiweiß, Dextrin, modifizierte Stärke, Natriumcitrate, Erbseneiweiß, Kartoffeleiweiß, Salz, Trennmittel (Siliciumdioxid), Kaliumchlorid, Gewürze (Thymian, Oregano, Basilikum, Majoran, Pfeffer), Tricalciumphosphat, Zwiebelpulver, Paprikaextrakt, Maltodextrin, L-Ascorbinsäure, Tomaten, Antioxidationsmittel natürliche Mischtocopherole, Eisen-III-diphosphat, Zinkgluconat, DL-alpha-Tocopherylacetat, Nicotinamid, Calciumcarbonat, Mangangluconat, Retinylacetat, Calcium-D-Pantothenat, Kupfergluconat, Emulgator Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Cholecalciferol, Pyridoxinhydrochlorid, Riboflavin, Thiaminmononitrat, Pteroylglutaminsäure, Kaliumjodat, Natriumselenit, D-Biotin, Cyanocobalamin.





vitasan Kartoffel-Lauch
Das ist eine delikate Suppe von sämiger Konsistenz, fein abgeschmeckt mit Kräutern. Kartoffeln und Lauch konnte ich gut herausschmecken. Ich meine sogar, eine leichte Räuchernote entdeckt zu haben. Hat mir auf jeden Fall gut geschmeckt. Der Teller ist gut gefüllt und die Mahlzeit macht satt.

Zutaten
Kartoffelflocken (30%), Sojaeiweißisolat, Maltodextrin, Erbseneiweiß, Zwiebelpulver, Sojaöl, Kartoffeleiweiß, Lauch (getrocknet) 2,5%, Fruktose, Hefe-Extrakt, natürliches Mineralsalz aus dem Toten Meer, natürliche Aromen, Speisesalz, geräuchertes Salz, Tricalciumphosphat, Gewürze (Muskatnuss, Curcuma, Pfeffer) Natriumcitrate, Glukosesirup, Kaliumchlorid, Petersilie, Liebstocklaub, Milcheiweiß, Stabilisator (E 451), Ascorbinsäure, Eisen-III-diphosphat, Zinkgluconat, DL-alpha-Tocopherylacetat, Calciumcarbonat, Nicotinamid, Mangangluconat, Retinylacetat, Calcium-D-Pantothenat, Kupfergluconat, Cholecalciferol, Pyridoxinhydrochlorid, Riboflavin, Thiaminmononitrat, Pteroylglutaminsäure, Kaliumiodat, Natriumselenit, D-Biotin, Cyanocobalamin.




Angefangen bin ich mit 54,4 kg, ich wollte unbedingt runter auf 50 kg. Das hört sich vielleicht wenig an, nur 4,4 kg abnehmen, aber es handelt sich ja auch um das letzte bisschen zum Idealgewicht und das ist bekanntlich oft am schwersten. Dass die ersten Pfunde schnell purzeln, weiß jeder, aber mittendrin oder ziemlich am Ende gibt es oft einen Stillstand.

Den ersten Tag habe ich wie empfohlen morgens - mittags - abends je einen Shake getrunken. Ich bin nicht am Wochenende angefangen, sondern an einen Montag. Der Hunger hielt sich in Grenzen, etwas Hunger und Appetit hatte ich zwar, aber ich blieb standhaft. Am zweiten Tag war ich dann doch etwas schlapp. Aber der Umstellungsphase, also ab dem 3. Tag ging es besser. Das klappte alles ganz gut, die Shakes sättigten einigermaßen und ich hatte zwischendurch so gut wie keinen Heißhunger.

In der ersten Woche habe ich mit dieser Methode auch 2,4 kg abgenommen. Ich muss dazu sagen, dass ich jeweils am Wochenende immer gesündigt habe, also mir mal das eine oder andere Stück Kuchen samstags UND sonntags gegönnt habe.

In der zweiten Wochen blieb das Gewicht auch mal teils stehen, da habe ich mich jetzt auch nicht genau an den empfohlenen Ernährungsplan vom Beiheft mit den Rezepten gehalten, sondern habe ein normales Mittagessen eingeschoben, also es gab auch mal Pizza :)

Was soll ich sagen, ich habe es geschafft, bin jetzt bei 50 kg und halte mein Gewicht schon eine ganze Weile auf diesen Stand. Abends verzichte ich ab und zu auf eine Abendmahlzeit oder irgendwelche Knabbereien und mache mir dafür lieber einen Shake, dadurch wird die Aktivierung des Stoffwechsels in der Nacht unterstützt. Die darin enthaltenen Vitamine (Biotin, Vitamin B2, Vitamin B12) und Mineralstoffe (Calcium, Jod, Eisen) tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel bei.

Ich bin zufrieden mit VITAsan und dem Ergebnis. Mein Verlangen nach Süßigkeiten war während der VITAsan Diät stark reduziert, das hat mich dann richtig gefreut. Das Konzept funktioniert auf jeden Fall.

VITAsan bekommt man hauptsächlich in Apotheken oder Online-Apotheken, die Preise, die ich oben angegeben habe, sind UVP, man bekommt die Dosen zum Teil auch günstiger oder im Angebot.

Eine ausführliche Beschreibung gibt es auf der interessanten Seite von Schneekoppe:
http://www.schneekoppe.com/Abnehmen/In-4-Phasen-zum-Wunschgewicht/

Vielen Dank für dieses tolle Testpaket.





Fazit: Die Zubereitung ist schon mal sehr einfach. Die Shakes sind gut für Zuhause, während die herzhaften Mahlzeiten und die ToGo Packungen auch gut zum Mitnehmen geeignet sind. Das VITAsan Slim Angebot ist abwechslungsreich und die Shakes schmecken auch gut. Das Sättigungsgefühl ist prima und ich habe damit langsam aber stetig abgenommen.
Super, um eine Diät einzuleiten, um Gewicht zu reduzieren, aber auch um das Gewicht zu halten. Wenn ich abends Kohlenhydrate reduzieren will, gönne ich mir stattdessen einen Shake und bin dann anschließend gut satt und schmecken tut es auch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥ Ich freue mich über jeden Kommentar von euch ♥