Sonntag, 18. Mai 2014

ULTRASUN Family SPF 30

Endlich kam ich dazu, die Sonnencreme Ultrasun Professional Protection Family zu testen. Das Wetter war ja lange Zeit nicht so berauschend und die wenigen Tage, als die Sonne mal schien, wehte ein kalter Ostwind auf meine Terrasse, da setze ich mich nicht unbedingt in die Sonne. Aber heute war ein superschöner und dazu noch warmer Tag. Also ab auf die Terrasse und gleich die Gunst der Stunde genutzt, um die mir von QVC zugesandte Sonnencreme zu testen.

Ultrasun ist ein Schweizer Unternehmen, welches 1992 gegründet wurde sich auf professionelle und langanhaltende Sonnenschutz-Produkte spezialisiert hat. Sonnenschutz. Die Angebotspalette ist groß, sehr viele unterschiedliche Produkte für alle möglichen Anforderungen werden geboten.

ULTRASUN Family  SPF 30
Schnell absorbierendes, nicht fettendes, nicht klebriges, liposomales UVA und UVB (SPF30) Sonnenschutz Gel - ideal für die ganze Familie und sehr empfindliche Haut. Filter: chemisch und mineralisch (nano)
  • ohne Parfum
  • ohne Emulgatoren
  • ohne Konservierungsstoffe
  • wasserfest
Inhaltsstoffe
Aqua, Propylene Glycol, Alcohol, Lecithin, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Butyl Methoxydibenzoylmethane, Titanium Dioxide (Nano), Methylene Bis-Benzotriazolyl Tetramethylbutylphenol (Nano), Sodium Acrylates Copolymer, Dimethicone, Pentylene Glycol, Tocopheryl Acetate, Aluminum Hydroxide, Decyl Glucoside, Disodium EDTA, Paraffi num Liquidum, Pentadecalactone, PPG-1 Trideceth-6, Stearic Acid, Xanthan Gum.

Anwendung
15-30 Minuten vor dem Sonnenbad großzügig auftragen. Zu gering aufgetragene Mengen können die Schutzleistung deutlich reduzieren. Wiederholt auftragen, insbesondere nach intensivem Schwitzen, dem Aufenthalt im Wasser und Abtrocknen. Augenkontakt und Kontakt mit Kleidung vermeiden – kann abfärben.

Der Preis bewegt sich so um 20,80 Euro für die 100 ml Tube. Man bekommt ULTRASUN eventuell in Müller Parfümerien, Galeria Kaufhof, Parfümerien oder im Bordverkauf auf Flügen von Air Berlin, Condor. Aber auch in Apotheken sind die Produkte erhältlich.

Mir hat QVC die Sonnencreme zum Testen zur Verfügung gestellt und man bekommt sie dort in einer großen 250 ml Tube. Der QVC-Preis ist mit 29 Euro angegeben, als ich vorhin nachgeschaut habe, gab es die Creme zum Special-Preis von 23,97 Euro. Hier ist der Link: ULTRASUN Family SPF30, 250 ml

Mein Testbericht
Auf der QVC-Seite wird das Produkt als Lotion bezeichnet, auf der Tube als Gel. Ich würde mal sagen, es ist eine Creme mit Tendenz zur Lotion. Also nicht so fest wie eine Creme, aber auch nicht so flüssig wie eine Lotion. Die Creme ist gelblich weiß. Wenn man den Klappendeckel der Tube öffnet, kommt einem ein Duft entgegen, einmal auf die Haut aufgetragen, ist er aber nicht mehr wahrzunehmen, von daher kann ich bestätigen, dass wohl kein Parfum enthalten ist. Was da duftet, sind wohl mehr oder weniger die verschiedenen Inhaltsstoffe, die sich kurz nach dem Auftragen verflüchtigen. Die Creme zieht ultraschnell ein und es bleibt keinerlei Fettfilm zurück. Man spürt beim Darübergleiten mit dem Finger kaum einen Unterschied zur nicht eingecremten Hautpartie. Auch hinterlässt die Creme keinen weißen Film, so dass man eingecremt aussieht. Der Schutz ist vollkommen unsichtbar und duftneutral.

Ich habe damit Gesicht, Arme und Schultern eingecremt und konnte die Creme gut vertragen, da sie auch frei von Parfum, Emulgatoren und Konservierungsstoffen ist. Einen Sonnenbrand habe ich nicht erhalten, obwohl es mein erstes Sonnenbad seit langer Zeit war. Ungefähr habe ich 40 Minuten in der Sonne gesessen. Meine Eigenschutzzeit beträgt circa 15 Minuten.  Ich liege so zwischen heller Haut und mittlerer Teint und war nicht vorgebräunt. Mit ULTRASUN Family SPF30 hätte ich jetzt 5,5 Stunden in der Sonne (in unserem Breitengrad) schmoren dürfen. Das habe ich jetzt nicht ausgetestet, da ich so eine Ausdauer gar nicht habe. Aber gut zu wissen, wenn man mal ins Freibad geht oder ans Meer fährt. Die Lotion/die Creme ist wasserfest, aber dennoch sollte man stets nachcremen, wenn man stark geschwitzt hat, im Wasser war oder sich abgetrocknet hat. Aber das versteht sich von selbst, da der Schutz dann durchlässiger wird. Aber selbst im Wasser ist man aufgrund der Wasserfestigkeit noch einigermaßen geschützt und das ohne weißliche Schmiere.

Ich hoffe, das Wetter bleibt jetzt einige Zeit so, dann kann ich noch ausgiebig weitertesten.




Fazit: ULTRASUN Family SPF30 befinde ich als angenehme Sonnenschutzcreme, die sich gut auftragen lässt, schnell einzieht und gut schützt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥ Ich freue mich über jeden Kommentar von euch ♥