Sonntag, 19. Januar 2014

Mia Tinto 2012

Vor einiger Zeit bekam ich ein Überraschungs-Paket von Freixenet, darin enthalten waren Rotwein, Weißwein und Sekt der neuen Linie "Mia", die von der Weinexpertin Gloria Collell aus Barcelona kreiert wurde.

Heute möchte ich euch den tollen Rotwein von Mia vorstellen. Er nennt sich Mia Tinto. Ich habe eine Flasche vom Jahrgang 2012 erhalten.

Das steht auf dem Weinetikett:
Trinktemperatur: 16°
Alkoholgehalt: 13,5 %
Säure: 4,6 g/l
Rebsorte: Temperanillo
Geschmack: Feine Beerennoten, Cassis, Brombeere
passt zu: Tapas, mediterrane Gerichte

"Ich habe immer davon geträumt, wundervoll fruchtige Weine zu machen aus unseren typischen, spanischen Rebsorten. Weine, die einen modernen und jungen Stil haben wie meiner Heimatstadt Barcelona.
Dank der Unterstützung und der langen Erfahrung von Freixenet konnte ich diesen Traum verwirklichen. Ich nenne diese Weine Mia - "meine" auf Spanisch - und hoffe, dass meine Lieblingsweine auch bald zu Ihren werden."
Gloria Collell (Winemaker)
Anbaugebiet
Südlich von Madrid erstreckt sich das Zentralplateau Castilla-La Mancha, ein ideales Weinanbaugebiet – heiß im Sommer, kalt im Winter.

Die Weinflasche ist interessant gestaltet: schlank in der Form, das Etikett jung, frech und dennoch elegant. Das Mia-Logo mag ich einfach. Die Flasche habe ich im Regal gesehen, sie fällt dort auch sofort durch die Aufmachung auf, genau wie die anderen Produkte von Mia (Freixenet). Bei Edeka kostet der Rotwein 3,99 €. Die Flasche ist mit dem freixenet-typischen Korken verschlossen (ein echter Korken mit Freixenet Schriftzug), der sich mit einem Korkenzieher leicht herausdrehen lässt und das ohne Bröseln.






Schenkt man den Wein in ein Glas, verströmt er einen herrlichen Duft, zart, süßlich und nach einiger Zeit fruchtig. Ich musste bei dem Geruch an Wildbeeren wie Johannisbeeren und Brombeeren denken. Der Wein duftet jung. Ich konnte keine Holznoten feststellen.

Der Wein wird aus der Tempranillo Traube hergestellt, eines der bedeutendsten Rebsorten Spaniens. Tempranillo ist spanisch und bedeutet "kleine Frühe". Der Wein ist besonders frühreif und besonders fruchtig. Bei Mia Tinto handelt es sich um einen kräftigen und fruchtbetonten Rotwein von tiefer rubinroter Farbe. Ein fruchtiges Aroma von Beeren,  im Abgang ein Hauch von Vanille und Karamell, der ihn sanft hinuntergleiten lässt. Der Wein ist überhaupt nicht wässrig, schön weich und angenehm zu trinken.


Es ist ein halbtrockener Rotwein, obwohl ich am liebsten trockenen Rotwein trinke, sagte mir der Mia tinto vom Geschmack her zu. Denn so halbtrocken ist er gar nicht, er geht schon mehr in Richtung trocken, ganz mein Fall, da er auch ziemlich vielschichtig ist. Im Glas hin- und hergeschwenkt, daran geschnppert und schließlich einen Schluck genommen und im Mund gespült, um ihn dann hinuntergleiten zu lassen. Sehr lecker, sehr delikat.

Fazit: Den Freixenet Mia Tinto kann ich empfehlen. Er ist gehaltvoll, vollmundig-fruchtig und überrascht durch einen angenehmen Beerenduft. Er passt zu vielen Speisen und Gelegenheiten. Der Preis von 3,99 € ist angemessen. Im Handel werden nicht nur die großen 0,75 l, sondern auch die Minifläschchen mit 0,2 l angeboten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥ Ich freue mich über jeden Kommentar von euch ♥