Dienstag, 26. November 2013

Brandt Frühstücks Zwieback

Ich wurde für die Cashback Aktion Brandt Frühstückszwieback von friendstipps.eu ausgewählt. Eine Cashback-Aktion bedeutet, man kauft das Produkt und schickt den Kassenbon ein und bekommt den Preis (aber nicht mehr als den vorher veranschlagten Preis) wieder zurückerstattet.

Im ersten Markt (Edeka) wurde ich nicht fündig, also versuchte ich es ein paar Tage später im Real-Markt und hatte Glück. Die Brandt-Produkte standen in der Nähe des Brotregals. Der Preis betrug 1,99 Euro.

Die Verpackung
In typischer Brandt-Art, also fast so ähnlich wie die Verpackung des normalen Brandt Markenzwieback, den man sicherlich kennt, kommt er in der Hauptfarbe Orange daher. Auf der Vorderseite sind zwei Zwieback-Scheiben abgebildet, die schon lecker aussehen. Es handelt sich um die Sorte "5 Ceralien - Schoko". Oben der Brandt-Schriftzug mit dem neuen Logo - einem Schmetterling. Die Verpackung besteht aus so eine Art Kunststoff-Folie, die Zwiebäcke selber stehen in einer kleinen halboffenen Schale aus dünnem Karton, sind aber nicht einzeln verpackt. In der Packung sind 11 Zwiebäcke enthalten und das Gewicht beträgt 205 Gramm.

Die Verpackung

11 Scheiben in der Verpackung

die Schokoladenseite

ordentlich aufbewahrt, damit es knackig bleibt


Aussehen, Geschmack und Beschreibung
Es handelt sich um eine geröstete Schnitte, die schön knusprig ist. Was einem als erstes ins Auge springt, ist die Schokoglasur. Sie ist nicht glatt aufgestrichen, sondern hat ein grobes Muster. Auf der anderen Seite erkennt man sofort, dass hier etwas Vollwertiges im Spiel ist. Die Farbe unterscheidet sich etwas vom normalen Zwieback, wie man ihn sonst kennt. Der Zwieback ist bei dieser Sorte dunkler wegen des Vollkorn-Anteils.

Der Zwieback besteht aus 5 Ceralien wie Weizen, Hafer, Roggen, Gerste und Dinkel und auf einer Seite gibt es noch den feinen Schokoladeüberzug

Ich habe ihn zum Frühstück genossen, wollte erst nur einen probieren. Aber ich fand ihn so lecker, dass ich drei Stück verputzt habe. Ich habe extra das Wort "genießen" benutzt, er schmeckt nicht so langweilig wie normaler Zwieback, sondern ist eine leckere Mahlzeit, die ich mir durchaus auch gut anstatt des sonst üblichen Marmeladenbrotes vorstellen kann.

Er ist sehr knusprig und schmeckte etwas süßlich. Auch ist der Zwieback leicht verdaulich und liegt nicht schwer im Magen. Allerdings hat mich ein Zwieback nicht so richtig satt gemacht.

Das Produkt ist auch gut geeignet für Berufstätige, die es morgens eilig haben oder auch was fürs Büro zum zweiten Frühstück. Mit Kaffee schmeckte mir der Zwieback wunderbar.

Ich habe ihn erst mal aus der Verpackung genommen und in meine Neoflam Vorratsdose zum Aufbewahren gegeben, damit er noch lange frisch und knackig bleibt, denn leider ist die Verpackung nicht wieder verschließbar. Einmal aufgerissen kann sie sehr schnell mit Feuchtigkeit in Berührung kommen (Küchendunst etc.) und dann wäre der Zwieback nicht mehr so knackig.

Zutaten und Nährwerte
Vollmilchschokolade (42%) [Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Kakaomasse, Emulgator (Sojalecithine), natürliches Aroma], Weizenvollkornmehl (30%), Zucker, Haferflocken (4%), Weizenmehl, Palmöl, Hefe, Gerstenvollkornmehl (1,4%), Roggenmehl (1%), Emulgator (Sojalecithine), Dinkelmehl (0,7%), Gerstenmalzmehl, Vollmilchpulver, Magermilchpulver, Salz, Weizengluten.

1 Zwieback hat:
90 Kalorien.
3,6 g Fett
12,0 g Kohlenhydrate
davon 5,7 g Zucker
1,0 g Ballaststoffe
1,8 g Eiweiß
0,1 g Salz

Fazit: Ich bin vom Geschmack, von der Konsistenz begeistert. 1 Zwieback reicht zwar nicht zum Sattwerden, 2 müssten es schon sein, damit hat man dann auch bereits 180 Kalorien zu sich genommen. Aber ansonsten kann ich nur Positives darüber berichten. Vor allen Dingen schmeckte der Zwieback wirklich gut und knusprig leicht.

1 Kommentar:

  1. Ich selbst bin nicht so der Zwiebackfan aber vielleicht ist es ja was für meine kleine :) Besser als Kekse oder...LG Desiree

    AntwortenLöschen

♥ Ich freue mich über jeden Kommentar von euch ♥