Mittwoch, 11. September 2013

Estée Lauder Advanced Night Repair

Ich wollte unbedingt das Advanced Night Repair Serum von Estée Lauder einmal testen, da mich das Produktversprechen richtig neugierig hat. Leider war ich bei der großen Auswahl für eine Produkttesterplattform nicht dabei. Ich hatte aber das Glück, dass ich kurz darauf einen Aufruf einer Bloggerin entdeckte, die Mittester für genau das Produkt suchte. Die liebe Esther von >> testanella.blogspot.de hat mich als Mittesterin für das Advanced Night Repair Serum von Esteé Lauder ausgewählt. Ich bekam 7 Sachets á 1 ml Serum zugeschickt und begann sofort Sonntagabend mit dem Testen.



Beim Advanced Night Repair Serum handelt es sich um ein hoch effektives Anti-Aging-Serum, welches alle sichtbaren Zeichen von Hautalterung reduziert. Täglich verwendet, ich nehme mal an, über eine längere Zeitperiode, soll es sogar entstandene Schäden der Vergangenheit kontinuierlich reparieren und künftigen Schäden vorbeugen und die Haut mit Feuchtigkeit versorgen.

Bei Seren gibt es solche mit wässrigen Texturen und öligen Texturen. Die Konsistenz dieses Serums ist leicht zähflüssig aber mehr in Richtung flüssig. Die Farbe ist gelblich und durchsichtig. Duftmäßig konnte ich nicht viel erkennen, da das Serum keinen intensiven Duft verströmt, ich würde es von daher schon eher als neutral bezeichnen.

Anwendung:
Die Anwendung ist super easy. Man gibt morgens und abends nur wenige Tropfen des Serums auf die vorher gereinigte Haut und klopft es leicht mit den Fingerspitzen ein. Da ich jetzt nicht das Originalprodukt besaß, sondern Sachets, musste ich die gewünschte Menge langsam herausstreichen. Das Original kommt allerdings in einem braunen Flacon mit einer Pipette zum Dosieren. 4 - 5 Tropfen sollten da reichen.

Mein Testbericht:
Das Serum lässt sich leicht verteilen und ist im Nu eingezogen. Es wurde so schnell von der Haut aufgenommen, dass ich anschießend das Gefühl hatte, ich habe gar nichts aufgetragen. Aber man soll das Serum nicht unterschätzen, es ist Feuchtigkeit pur und sehr viel Pflege, dafür sorgt schon alleine die Hyaluronsäure, die ja als Feuchtigkeitstresor bekannt ist und viele weitere Wirkstoffe..... Nachdem alles eingezogen ist, kann man prima die sonst übliche Tagespflege oder Nachtpflege auftragen, das Serum ist die perfekte Grundlage dafür, denn sie bereitet die Haut auch auf die nachfolgende Pflege vor.
Direkt nach dem Auftragen habe ich noch keinen Unterschied meiner Hautbeschaffenheit feststellen können, aber morgens sah die Haut nicht mehr ganz so zerknittert aus wie sonst immer, sondern richtig erholt und frisch. Das Serum wirkt tatsächlich über Nacht und hat meine Haut mit sehr gut Feuchtigkeit versorgt. Alles in allem war das Produkt wirklich sehr gut verträglich, ich hatte keinerlei Hautirritationen und auch kein unangenehmes Gefühl feststellen können.

Der Preis für das Advanced Night Repair Serum von Estée Lauder liegt für das 30 ml Fläschchen bei ca. 70 Euro. Das ist natürlich nicht ganz preiswert, aber da man wirklich nur sehr wenige Tropfen benötigt, kommt man auch lange damit aus.

Fazit: Leider habe ich die 7 Sachets jetzt aufgebraucht, ich hätte ja gerne noch weiter getestet, um zu sehen, wie die Langzeiterfolge sind. Aber die geballte Feuchtigkeit für die Zellen hat meiner Haut richtig gut getan. Ich konnte das Serum gut vertragen, selbst in Augennähe brannte nichts und es ist auch nichts ins Auge reingekrochen. Das Serum ist optimal vor allen Dingen dann, wenn die Haut im Sommer durch . Sonnenbestrahlung sehr gelitten hat. Das Serum verrichtet seine Arbeit in der Nacht und morgens sieht die Haut bereits nach wenigen Anwendungen glatter aus.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥ Ich freue mich über jeden Kommentar von euch ♥