Freitag, 26. Juli 2013

Salthouse Gesichtsmaske Anti-Falten - Produkttest

Ich durfte für Hirschel Cosmetics  jetzt auch mal an einer Testreihe teilnehmen und zwar wurde ich für die Murnauer Salthouse Maske "Anti-Falten" ausgewählt und bekam dann auch 2 Sachets á 2 x 5 ml zugeschickt. Ich bin ja ein Fan von Masken, wenn sie anschließend auch wieder gut zu entfernen sind bzw. man sie auch darauf behalten darf. Bei dieser Salthouse Maske Anti-Falten handelt es sich um eine reichhaltige Crememaske, die aktiv die Regeneration der Hautzellen unterstützt und die Elastiziität verbessert. Sie enthält Jojobaöl, Coenzym Q10 und ein wertvolles Mineralienkonzentrat aus dem toten Meer.

Die Maske soll sichtbar Fältchen mildern und eine jugendliche Ausstrahlung verleihen. Die Firma Salthouse ist Spezialist für gesundheitsorientierte Schönheitspflege mit hohem Wohlfühl-Faktor und vertraut auf die pflegende Kraft der Natur und benutzt in deren Produkte ausgewählte Inhaltsstoffen wie Salz aus dem Toten Meer, ätherischen Öle und natürliche Molke.

Der Hersteller ist:
The Salthouse GmbH
www.salthouse.de




Inhaltsstoffe:
Aqua, Glyceryl Stearate, Decyl Oleate, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Cetearyl Isononanoate, Propylene Glycol, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter, Ceteareth-12, Ceteareth-20, Bisabolol, Maris Sal (Dead Sea Salt), Allantoin,
Tocopheryl Acetate, Panthenol, Ubiquinone, Sodium Hyaluronate, Phenoxyethanol,
Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylat Crosspolymer, Ethylhexylglycerin, Sodium Hydroxide.

Mein Testbericht:
Die Verpackung besteht aus einem Doppel-Sachet ganz in Schwarz gehalten mit weißer Schrift. Oben prangt der Schriftzug "Salthouse Luxus", das alles macht einen edlen Eindruck. Die Farbe der Crememaske selber ist weiß/naturfarben. Die Packung lässt sich leicht öffnen, eine kleine Kerbe am oberen Teil ist dafür gedacht, dass man das Sachet einreißen und die Creme entnehmen kann.

Für die Anwendung benutze ich nur eine Kammer des Doppel-Sachets, also 1 x 5 ml. Das reicht bei mir für mein kleines Gesicht, Hals und Dekolleté und das, obwohl ich die Maske dick aufs Gesicht aufgetragen habe.
Die Crememaske ist wirklich sehr reichhaltig und lässt sich leicht auftragen. Sie zieht nur sehr langsam ein und verbleibt lange auf der Haut, was aber auch wohl Sinn der Sache ist, um die Haut regelrecht intensiv mit ihren Pflegestoffen zu tränken. Der Duft ist aber nicht intensiv. Da ich zur Zeit leicht erkältet bin und meine Nase leider verstopft, kann ich mich nicht ausgiebig über den Duft äußern.




Sie verbleibt für 10 Minuten auf der Haut, ich lasse sie meistens sogar länger einwirken, und wird dann mit einem Papiertuch einfach abgenommen, so dass man sich die Tages- bzw. die Nachtcreme sparen kann. Überreste kann man dann auch noch in die Haut einmassieren, so geht wenig verloren und die Haut wird noch weiter gepflegt.

Nachdem ich die Maske abgenommen habe, wirkt die Haut tatsächlich um einiges glatter. Alle Fältchen wurden zwar nicht gemildert, aber doch so einige. Meine Haut wirkt so, als hätte ich sie richtig mit Feuchtigkeit gepusht. Also, ich würde sagen, trotz meines Alters von 40+ sehe ich zumindest direkt nach der Anwendung gut erholt aus und das macht ja bekanntlich auch jünger.

Im Internet habe ich für die Maske einen Preis von 1,30 Euro ausmachen können, dafür bekommt man ein Sachet mit 2 x 5 ml Crememaske.

Fazit: Die Maske hat mich in ihrer Wirkung überzeugt, allerdings ist sie so reichhaltig, dass man sie wirklich komplett mit einem Kosmetiktuch abwischen und eventuell noch eine kalte Kompresse anschließend anwenden sollte, wenn man nicht ein fettiges Gefühl auf der Haut behalten möchte. Das Produkt war für mich einfach zu handhaben und gut verträglich.

Danke an Hirschel Cosmetic für diesen Schönheitstest.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥ Ich freue mich über jeden Kommentar von euch ♥