Mittwoch, 10. Juli 2013

Nivea Cellular Anti-Age Pflegeserie - Produkttest

Ich bin für ein neues Projekt ausgesucht worden und darf als Botschafter für die neue Nivea Cellular Anti-Age Pflegeserie fungieren. Das heißt, ich habe ein tolles Paket erhalten, bestehend aus

- Nivea Cellular Anti-Age Tagespflege 50 ml
- Nivea Cellular Anti-Age Nachtpflege 50 ml
- Nivea Cellular Anti-Age Augenpflege 15 ml
- Nivea Cellular Anti-Age Intensiv-Serum 40 ml

sowie 20 kleinere Sachets, die man an Freunde, Familie und Bekannte weitergeben konnte, damit auch sie dieses Produkt, welches im Juli eingeführt wird, schon mal vorab testen können.




Die Nivea Cellular Anti-Age Pflegeserie eignet sich besonders für die Haut ab 35, die Produkte sind besonders mild und auch für sensible Haut geeignet und soll tief in der Haut wirken und die Zellen dazu anregen, sich wieder so zu verhalten wie jüngere Zellen. Falten sollen gemildert und die Haut gestrafft werden. Die Cellular Anti-Age Pflege besteht aus einer einzigartigen Wirkstoffkombination aus Hyaluronsäure, Magnolien-Extrakt und Kreatin.

Produktversprechen / Herstellerinfos:
Intensiv-Serum
Das Anti-Age Serum mit den zell-aktivierenden Inhaltsstoffen beschleunigt die hauteigene Zellerneuerung: Es verfeinert das Hautbild und sorgt für ein jugendlicheres Aussehen: Falten werden gemildert und die Haut gestrafft. Auch Spuren von Müdigkeit werden gemindert. Das Serum wird vor der Tages- oder Nachtpflege angewendet und versorgt die Haut mit einer extra Portion Pflege.



Augenpflege
Die Anti-Age Augenpflege wurde für speziellen Bedürfnisse der zarten Haut im Augenbereich entwickelt. Die parfümfreie Formel pflegt die Haut, mildert feine Linienund Fältchen und strafft die Haut.



Tagespflege
Die innovative Formel der Anti-Age Tagespflege mildert bei regelmäßiger Anwendung Falten, strafft die Haut und verbessert die Zellerneuerung. Die Formel mit LSF 15 und UVA-Filter schützt vor vorzeitiger, lichtbedingter Hautalterung.



Nachtpflege
Die reichhaltige Nachtpflege unterstützt die natürliche Hautregeneration während der Nacht.




Mein Testbericht:
Die Aufmachung der Pflegeserie sieht edel aus. Die Tiegel scheinen aus Acrylglas zu bestehen und haben einen Silberdeckel. Die Augencreme befindet sich in einer weißen Tube, mit silberfarbenem Verschluss, das Serum ebenso. Tagescreme und Nachtcreme kann man gut auseinanderhalten, da sie farblich unterschiedlich sind, der Tiegel der Nachtcreme erscheint in einem dunklen Blau. Die Serie macht sich gut auf meiner Ablage im Badezimmer.

Wer meine Berichte bisher gelesen hat, weiß dass ich ein Dufttyp bin. Ich muss erst immer überall daran schnuppern. Der Duft ist angenehm: Blumige Noten bestimmen die Kopfnote, dann folgt ein leichter Duft aus Bergamotte, Pfirsich und Veilchen. Anschließend nimmt man noch weiße Blüten wie Jasmin und Helitropin sowie Pfingstrose wahr. Und in der Basisnote schwingen holzige Noten aus Sandelholz, MOschus und Tonkabohne mit. Das ist eine sehr umfangreiche aber auch gelungene Duftkomposition, dir mir sehr gefällt.

Die Produkte habe ich selbstverständlich auf die gereinigte Haut aufgetragen. Zuerst kommt das Serum, welches ich mit den Fingerspitzen auf das Gesicht und Hals verteile, dann die Augenpflege, die ich sanft um die Augen eingeklopfe von innen nach außen, aber auch um die Lippenkonturen herum, danach folgt die Tagescreme, die ich auf Stirn, Wangen und Hals tupfe und einmassiere. Je nach Lust und Laune pflege ich mit dieser Serie auch mein Dekollete. Abends ist dann Pflegezeit mit der Nachtcreme.

Die Cremes haben alle eine leichte zartschmelzende Konsistenz, so dass sie super leicht aufzutragen sind und auch schnell einziehen. Das Serum gibt ein angenehmes Hautgefühl und macht die Haut schön seidig, der Duft bleibt sehr lange auf der Haut. Die Tagescreme ist etwas leichter als die Nachtcreme und verleiht ein Frischegefühl nach dem Auftragen und versorgt die Haut mit sehr viel Feuchtigkeit.

Die Nachtcreme ist sehr reichhaltig, man spürt sofort, wie die Haut praller wird. Die Augencreme gefällt mir auch sehr gut, ich kann sie sogar ganz nah an und um das Auge einarbeiten, da brennt nichts, da reizt nichts, für mich also sehr gut verträglich. Nachtcreme so wie auch Augencreme hinterlassen einen leicht spürbaren Film auf der Haut, wenn man mit dem Finger über das Gesicht streicht. Aber eine Nachtcreme wirkt ja nachts, dabei regeneriert die Haut und da macht es nichts, wenn diese Creme ein wenig reichhaltiger ist und länger auf der Haut verweilt. Morgens ist die Haut immer noch geschmeidig. Ab und zu bekam ich leider ein Pickelchen, aber das hätte ich sonst auch wohl bekommen, meine Haut spielt seit zwei Jahren verrückt.

Die Pflegeprodukte von Nivea Cellular Anti-Age benutze ich jetzt seit ca. 3 Wochen. Die Haut fühlt sich gut an. Mittlerweile haben ja viele Tagespflege-Produkte einen Lichtschutzfaktor, so enthält auch die Tagescreme einen LSF 15, was ich vollkommen in Ordnung finde. Mit der Anwendung komme ich gut zurecht. Die Haut fühlt sich zarter, satter an und bekommt irgendwie Power, sie wird regelrecht gepusht. Meine Falten sind zwar nicht verschwunden, aber das wäre in meinem Alter auch etwas ungewöhnlich. Auch habe ich den Eindruck, dass sich das Hautbild insgesamt verbessert hat.


Die Produktproben kamen auch bei meinen Bekannten gut an. Während die Tagescreme gut vertragen wurde, hatte eine Person leider Probleme mit der Nachtcreme, sie bemerkte, dass sie leicht auf ihrer Haut brannte und sie einen leichten Niesreiz verspürte. Ich nehme an, dass sie empfindlich auf einen der Duftstoffe reagierte, welchen weiß sie leider nicht genau.


Fazit: Eine günstige Anti-Agepflege von Nivea, die sich jeder leisten kann, die angenehm duftet und die Haut wirklich reichhaltig versorgt.

Wenn du auch an dieser Anti-Age Gesichtspflege von Nivea interessiert bist, derzeit bietet NIVEA Testmuster zum Anfordern auf deren Website an. http://www.nivea.de

Ganz herzlichen Dank an NIVEA für diesen Produkttest.

1 Kommentar:

  1. Tolle Seite, die gut und liebevoll aufgebaut ist.
    Aber zu Nivea Cellular, lies hier:

    http://www.beyer-soehne.de/parabene-und-silikon-die-10-haufigsten-inhaltsstoffe/

    AntwortenLöschen

♥ Ich freue mich über jeden Kommentar von euch ♥