Freitag, 31. Mai 2013

Kérastase Laque Couture - Produkttest

Völlig überraschend bekam ich diese Tage das neue Haarspray "laque couture" aus der exklusiven couture styling Serie von Kérastase zum Testen. Es kam in einem fliederfarbenen Organzasäckchen.



Herstellerversprechen:
Laque couture verleiht dem Haar Halt und Glanz. Der Finish-Spray verschmilzt mit dem Haar und schützt es vor Frizz und herumfliegenden Härchen.

Anwendung:
Man sprüht laque couture aus ca. 15 cm Entfernung auf das trockene, fertig frisierte Haar.

Mein Testbericht:
Die Haarspray-Dose beinhaltet ca. 75 ml, ob es sich dabei um eine Probiergröße eigens für diesen Test oder um die später im Handel zu kaufende Größe handelt - kann ich zur Zeit nicht herausfinden. Die Flasche selber ist dunkel-lila und sieht elegant-modern, also recht ansprechend aus. Der Sprühknopf ist leicht zu betätigen. Der Duft ist schon ein sinnliches Vergnügen, ich würde sagen es handelt sich um eine leicht blumigen Duft. Der Microzerstäuber verteilt das Spray äußerst fein und hinterlässt keinerlei Rückstände im Haar. Der Halt ist einigermaßen gut, aufgrund der feinen Zerstäubung verklebt nichts im Haar. Das Spray verspricht auch Anti-Frizz-Schutz. Nach dem Haarewaschen fliegen meine Haare schon mal ganz gerne herum und da hat das Haarspray gute Arbeit geleistet. Aus 15 cm Entfernung angewandt, blieben die Haare dort sitzen, wo sie sollten. Ob das Produkt eine kunstvolle Hochsteckfrisur oder hochtoupierte Frisuren gut in Form hält, kann ich nicht sagen, ich habe für solche Sachen kein Händchen, also musste ich den Test auf mein alltägliches Styling beschränken.

Was mich auch überzeugte, dass das Haar sich gut anfühlte und sich alles wieder gut ausbürsten ließ.


Wir gefällt euch die Aufmachung des laque couture?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥ Ich freue mich über jeden Kommentar von euch ♥