Dienstag, 19. Februar 2013

Leibniz Knusper-Korn - Produkttest

Am Samstag brachte mir der Postbote ein Paket gefüllt mit mehreren Packungen des neuen LEIBNIZ Knusper Korn. Habe ich mich gefreut, dass ich zu den 500 glücklichen Testern gehörte, die den neuen Keks testen durften.

Im Paket waren 8 Packungen Knusperkorn und 1 Trinkflasche.

Jetzt erst mal ein paar Fotos.









Leibniz Knusper-Korn ist der neue Keks mit wertvollen Zutaten.


Inhaltsstoffe:
Leibniz Knusper Korn: Weizenmehl 35%, Zucker, pflanzliches Fett, Kakaomasse, Haferflocken 5,7%, Reissirup, Glukose-Fruktose-Sirup, Reismehl 5,0%, Gerstengraupen 2,7%, Glukosesirup, Stabilisator: Glycerin, Kakaobutter, Weizenmalz, Magermilchpulver, Kondensmagermilch, Salz, Maismehl, Emulgator: Lecithine (Soja), Backtriebmittel: Natriumhydrogencarbonat, Apfelextrakt, Süßmolkenpulver, Butterreinfett, Weizenstärke, Aroma (Milch), Dextrose, Molkenerzeugnis, Milchzucker, Säuerungsmittel: Citronensäure, Volleipulver, Gerstenmalz

Ich kannte schon den Erdnussspaß, die Kekse mit dem leckeren Erdnussbelag. Jetzt war ich gespannt auf den Knusperkorn, den ballaststoffhaltigen Keksgenuss. Die kleinen quadratischen Kekse in Miniform riechen herrlich frisch. Sie sind mit leckerem Müsli und Schokoladenstückchen"belegt".  Jetzt erst mal reinbeißen. Ein knackiges Geschmackserlebnis mit Knuspermüsli. Richtig kernig und nicht zu süß. Die schmecken wirklich gut und die Kekse sind zudem auch noch ballaststoffhaltig.

Da ich gleich mehrere Packungen erhalten habe, wollte ich auch meine Familie daran teilhaben lassen. Und ihnen hat der neue Keks wirklich gut geschmeckt.

Die Kekse sind in ein einer wiederverschließbaren Kunststofftüte mit Rascheleffekt verpackt. Das ist praktisch. Aber allzuoft brauchte ich die Packung nicht wiederverschließen, die kleinen Knusperteilchen verschwinden irgendwie spurlos :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥ Ich freue mich über jeden Kommentar von euch ♥