Dienstag, 8. Januar 2013

Almette Fässchen - Produkttest

Vor kurzem gab es auf der Facebook-Seite ein Gewinnspiel, bei dem man ein Probierpaket mit Almette Produkte gewinnen konnte. Leider war ich nicht unter den Glücklichen. Da ich neugierig war Almette noch nie probiert habe, kaufte ich zwei Almette Fässchen. Ausnahmsweise berichte ich auch ab und zu über selber gekaufte Produkte, da mein Glück bei solchen Gewinnspielen  oftmals zu wünschen übrig lässt.

Ich kenne wohl die üblichen Frischkäse Produkte, die mit den Kräutern. Aber irgendwann war mir der Geschmack zu langweilig und es muss was Neues her. So habe ich im Laufe der Zeit eine Vorliebe für Frischkäse mit Meerrettich entdeckt. Nur Almette habe ich bisher immer übersehen. Dabei müssten die Produkte doch eigentlich wegen ihrer Aufmachung auffallen. Nun denn, so entschloss ich mich, auch mal ganz andere Geschmacksrichtungen an mich heranzulassen.

Almette Bergkäse mit Schinken-Zwiebel
Almette wirbt mit 100 % natürlichen Zutaten und 100 % Alpenmilch. Der Hüttenaufstrich mit Bergkäse und Schinken-Zwiebel Stückchen schmeckte wirklich erfrischend lecker. Ich esse öfter Frischkäse aufs Brot. Dieser hier war richtig cremig zart und ließ sich leicht aufs Brot streichen. Weder der Schinken, noch die Zwiebel waren in dieser Komposition zu vorherrschend, sondern es war alles fein aufeinander abgestimmt. Der Käsegeschmack gefiel mir hier sogar richtig gut. Das war mal eine richtig gute Idee mit dem Bergkäse im Frischkäse.

Almette Steinpilz
Das war wirklich ein Geschmackserlebnis. Almette Steinpilz! Laut Werbeversprechen heißt es: "Der wild wachsende und unser cremiger Almette-Frischkäse schaffen königliche Genussmomente ..." Man erkennt direkt die kleinen braunen Pilz-Stückchen. Wenn etwas frisch nach Wald und Natur schmeckt, dann war dieser köstliche Brotaufstrich. Mal wieder typisch cremig zart, zerschmolz dieser Frischkäse regelrecht auf der Zunge.  Übrigens ist Almette Steinpilz auch für Vegetarier geeignet. Leider gibt es dieses Produkt nicht das ganze Jahr zu kaufen, die Steinpilz-Saison ist begrenzt.

Die von Almette verstehen was von leckerem Frischkäse. Und mit den vielen verschiedenen Sorten, die im Handel angeboten werden, hat man auch noch viel Abwechslung auf den Tisch.

Mein Tipp: Ich dippe auch schon mal Kräcker oder chipsähnliche Knabberartikel mit Frischkäse. Das kann ich nur empfehlen!

Man kann mit diesen Fässchen aber auch prima kochen! Oder man nimmt etwas Almette Bergkäse mit Schinken-Zwiebel, streicht es auf Baguette-Scheiben und überbackt es leicht im Ofen. Lecker! Auch zu Kartoffeln schmecken diese beiden Sorten sehr gut.

Ich habe diverse Almette-Sorten bei unserem Edeka-Geschäft in der Nähe gefunden.



PS. Ich habe leider vergessen, das Almette Steinpilz-Fässchen zu fotografieren. Vielleicht hole ich es noch nach, da es die Steinpilz-Variation noch bis Ende Februar gibt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥ Ich freue mich über jeden Kommentar von euch ♥