Montag, 5. Dezember 2011

Schnucki wird sterben

Es ist wieder soweit. Meine Wellensittichhenne Schnucki wird sterben. Sie war erst 9 Monate alt und 7 Monate bei mir.

Sie hat doch gerade erst angefangen zu leben. 9 Monate durfte sie nur auf dieser Welt sein?  Zuerst wurde sie monatelang von den anderen drei Herren nicht akzeptiert, dann hat sie es geschafft, dass Robby, der Älteste sich für sie interessierte. Sie kraulten sich gegenseitig, er fütterte sie liebevoll. Sie wurde dicker und dicker und wollte nicht mehr fliegen, als sie dann doch mal flog, stürzte sie ab. Habe dann versucht, sie etwas auf Diät zu setzen, also ihr Futter mit Grassamen zu strecken. Aber wirklich dünner wurde sie nicht. Bis sie am Samstag plötzlich nicht mehr fressen wollte. Sie saß still da und überließ Heiko das Futter, der die Nacht bei ihr im Käfig verbracht hatte, weil ich verhindern wollte, das Robby sie weiter fettfüttert.  Und das sie anderen das Futter überließ, war ungewöhnlich für sie. Ich dachte erst, es wird wohl noch. Aber da habe ich mich getäuscht.

So langsam wird mir das alles zuviel. Das ist dann der 5. Vogel, der innerhalb von 2 Jahren gestorben ist. Ich habe dann nur noch 3 Wellensittiche und ich werde nicht mehr aufstocken. Ich kann das nicht mehr verkraften, wenn sie krank werden und man alles tut oder denkt, man hat alles getan und sie dann doch sterben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥ Ich freue mich über jeden Kommentar von euch ♥